Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

haftung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> haftung
 
Autor Nachricht
BlindesZitat
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.07.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2006 - 16:10:19    Titel: haftung

Hej Leute,
bin zufällig auf dieses Forum hier gestoßen. Find ich ist echt ne dufte Idee!
Ich hab die Hausarbeit jetzt schon mal grob durch. Der müko ist zu meinem besten Kumpel geworden!! Very Happy
Einige Fragen sind da aber noch offen.

ZB: gilt der Haftungsausschluß auch fürs deliktsrecht?

wenn jemand zeit u. lust hat zu antworten wäre ich sehr dankbar! Für fragen eurerseits steh ich offen
na dann noch frohes schaffen.
cu.
Kläger
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.08.2005
Beiträge: 196

BeitragVerfasst am: 27 Jul 2006 - 22:35:03    Titel:

Ja, der vertraglich vereinbarte Haftungsausschluss gilt auch für das Deliktsrecht (vgl. Palandt/Heinrichs, § 276 Rn. 35), wobei auch hier § 276 III BGB zu beachten ist, nach dem die Haftung für Vorsatz nicht ausgeschlossen werden kann.
Prof. Cannabis
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.11.2004
Beiträge: 122

BeitragVerfasst am: 28 Jul 2006 - 16:42:41    Titel:

Für Gefährdungshaftung gilt der Haftungsausschluss aber nicht, nur mal so zu Ergänzung...
Tiere sind keine Sachen
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.04.2006
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 28 Jul 2006 - 17:11:22    Titel:

Und § 309 Nr. 8 oder Nr.9 BGB beachten
Kläger
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.08.2005
Beiträge: 196

BeitragVerfasst am: 28 Jul 2006 - 18:02:27    Titel:

Natürlich gilt der Haftungsausschluss nicht für die Gefährdungshaftung, diese ist ja gerade verschuldensunabhängig, so dass es da gar nichts auszuschließen gibt.
Prof. Cannabis
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.11.2004
Beiträge: 122

BeitragVerfasst am: 28 Jul 2006 - 21:23:36    Titel:

Kläger hat folgendes geschrieben:
Natürlich gilt der Haftungsausschluss nicht für die Gefährdungshaftung, diese ist ja gerade verschuldensunabhängig, so dass es da gar nichts auszuschließen gibt.


Richtig, ich habe das auch nur geschrieben, weil wir das die Woche in der AG diskutiert haben und da durchaus auch ein paar Argumente dafür genannt wurden, dass sie auch da gelten könnten, was mir aber nicht eingeleuchtet hat. Ich hatte nämlich genau dein Argument...
BlindesZitat
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.07.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 03 Aug 2006 - 20:22:01    Titel:

Danke für die Blumen...ich mein Antworten- aber jetzt muss ich meine Frage nochmal präzisieren.

In vielen Büchern steht , dass der Haftungssausschluß zwar fürs Deliktsrecht gelten kann, die AGB bei Ausschluß von Verkehrspflichten aber unwirksam ist?

Das finde ich aber absolut sinnlos, da der Haftungsausschluss dann keine Wirkung hätte.

bsp: Betreten einer Baustelle verboten- Handeln auf eigene Gefahr wäre dann unwirksam oder wie???

Wäre dankbar, wenn ihr euch die Mühe machen würdet und antworten würdet.

CU
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> haftung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum