Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

anzeige wegen betruges - muss ich ins gefängnis?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> anzeige wegen betruges - muss ich ins gefängnis?
 
Autor Nachricht
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2006 - 08:59:18    Titel:

mellimaus hat folgendes geschrieben:

denn ich glaube vorher bring ich mich um


da solltest du lieber zweimal drueber nachdenken. Du kannst deine zwei Kinder und dein eventl. ungeborenes nicht fuer deine Fehler verantwortlich machen, indem du dich einfach 'verdrueckst' und das Ungeborene mitnimmst Rolling Eyes

Trotz allem, viel Erfolg bei der Verhandlung!


Matthias
addihorn
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 245

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2006 - 11:14:41    Titel:

also ich hab net alles, gelse, nur die erste Seite, daher weiß ich net ob das schon gesagt wurde:
wenn du 10Monate auf Bewährung hast, dann brauchst du wirklich nen sehr guten Anwalt um da wieder rauzukommen.
also es tut mir wirklich leid dann um deine Kinder, aber so liegen nun mal die Fakten

Außerdem verstehe ich eines nicht: hast du kein Mahnungsbescheid bekommen?
Discokandi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge: 587

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2006 - 11:30:12    Titel:

Mellimaus, ich finde, du bist echt selbst schuld an der ganzen misere. gerade wenn man vorbestraft ist, "vergisst" man doch nicht einfach so, eine rechnung zu bezahlen, oder?

ausserdem denke ich, dass pandur dem treiben hier eh demnächst ein ende machen wird...
breakaholic
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.05.2006
Beiträge: 339

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2006 - 11:31:25    Titel:

die einzige hoffnung ist, dass du ja scheinbar nie mahnbescheide bekommen hast. sollte der gläubiger auch anhand eines rückscheins beispielweise nicht vorweisen können, dass er dir jemals hat mahnungen zukommen lassen, solltest du grünes licht haben.
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2006 - 11:35:52    Titel:

addihorn hat folgendes geschrieben:

Außerdem verstehe ich eines nicht: hast du kein Mahnungsbescheid bekommen?


dafuer haettest du auf Seite 2 weiterlesen sollen ;-)

Gruss:


Matthias
ConAirchen
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 523
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2006 - 11:44:03    Titel:

kein Gläubiger geht vor Gericht, wenn er das erforderliche Mahnverfahren nicht nachweisen kann!!! so viel Erfahrung dürften die meisten (größeren) Verkäufer durchaus haben, zumal das dort nicht "von Hand" geschieht, sondern jeder völlig automatisiert seine Mahnungen erhält... da kann ich mir kaum vorstellen, dass die in diesem Fall vergessen wurden - dann schon eher, dass du sie übersehen hast oder jemand anderes sie vielleicht aus dem Briefkasten genommen hat etc.

hast du denn keinen Bewährungshelfer, der dir bei so einfachen Dingen wie Rechnungen bezahlen hilft?
Discokandi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge: 587

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2006 - 11:50:38    Titel:

mellimaus hat folgendes geschrieben:
danke ihr lieben

ihr habt mir ein wenig geholfen

nun drückt mir die daumen das ich nicht ins gefängnis muss

denn ich glaube vorher bring ich mich um


sowas dummes hab ich schon lang nicht mehr gehört! wenn du schon was selbst was verbockst, dann steh dazu! auch deinen kindern zuliebe
Maik-81
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2006
Beiträge: 893
Wohnort: 48683 Ahaus/NRW

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2006 - 15:39:44    Titel:

mellimaus hat folgendes geschrieben:
wie oft denn noch

ich wurde nicht gemahnt


na, das der einfach mal eben so zu den cops geht kauf ich dir net ab sorry....wer sucht denn nicht erst das gespräch bei sowas? das die eine rg schicken, dann direkt strafantrag stellen kann ich kaum glauben..
Ulpian
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.06.2006
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2006 - 11:56:50    Titel:

Ich kann hier mal wieder nur meinen alt bekannten Rat abgeben:

BITTE GEHE ZU EINEM ANWALT !!!!!!!

Deine Situation ist wirklich sehr sehr errnst !
Hier in diesem Forum kann Dir niemand weiterhelfen ! Keiner von uns kennt Deine genaue Situation, Deine Vorstrafen etc..
Viele die hier im Forum schreiben sind selbst noch Studenten und haben noch nie jemand in einem Prozess vertreten!

Wenn ich Deine Beiträge hier so lese kann ich Dir nur einen Rat geben:
Gehe auf keinen Fall in die Hauptverhandlung ohne einen Anwalt!
Du wirst sonst einen sehr schlechten Eindruck hinterlassen.
Rufe einfach bei einem Anwalt an, der sich auf Strafverteidigung spezialisiert hat und schildere Deine finanzielle Sitaution oder wende Dich an das Gericht.


Dann noch einen Rat: Habe keine Angst professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen um Dein Leben etwas in den Griff zu bekommen.
Wenn Du schon Vorstrafen hast, kannst Du Dich an die Straffälligenhilfe wenden. In meiner Heimatstadt nennt sich das Sozialberatung. Auskünfte gibt Dir unter anderem der Paritätische Wohlfahrtsverband.
Das ist ein gemeinnütziger Verein mit Sozialarbeitern.
fas
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 2086

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2006 - 13:34:54    Titel:

Ulpian hat folgendes geschrieben:


BITTE GEHE ZU EINEM ANWALT !!!!!!!


Lies lieber die Postings von vorher statt so rumzuschreien Razz Nur 3,4 weiter oben steht, dass sie sich drum gekümmert hat.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> anzeige wegen betruges - muss ich ins gefängnis?
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum