Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hausarbeit ö.R. Fortgeschrittene (Uni Mannheim)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit ö.R. Fortgeschrittene (Uni Mannheim)
 
Autor Nachricht
sun06
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.08.2006
Beiträge: 8
Wohnort: Stutensee

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2006 - 19:30:27    Titel:

Hab`ich auch!
§ 80 immer dann, wenn in der Hauptsache Anfechtungsklage zu erheben wäre; Anfechtungsklage immer dann, wenn es um die Aufhebung eines VA geht. Da das VZ nach h.M. eine Allgemeinverfügung ist, K also die Aufhebung eines VA begehrt: § 80 V und nicht § 123!!!

Hast du bei Aufgabe 2 auch § 80 V 1 und 3 analog oder gehst du davon aus, dass die Angestellte von der Anordnung der aufschiebenden Wirkung wusste und diese bewusst nicht beachtet hat (dann § 123)???
curuncula
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 129
Wohnort: mannheim

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2006 - 19:33:45    Titel:

Hi,
mach Dich nicht verrückt, mit 80 V liegst Du schon richtig.

Zur Begründetheit zu Aufgabe 2 steht oft, dass der Suspensiveffekt schon ausreicht. Bei Schenke (neueste Auflage) steht das auch, jedoch steht (str.) dabei mit einem Verweis auf diese Urteile, die für eine zusätzliche Interessenabwägung sind:

OVG Weimar, NVwZ 1994, 508 - Problem, da steht einfach nur der Leitsatz
VGH Kassel, DVBl. 1992, 780, 781 - hab ich noch nicht gefunden

Ab diese zwei Urteile sind anscheinend die Einzigen, die je anderer Ansicht waren.
curuncula
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 129
Wohnort: mannheim

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2006 - 19:36:20    Titel:

hi sun06,

bewusst müsste man denke ich reininterpretieren. Im SV steht da nix konkretes, deshalb würd ich das lassen.
curuncula
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 129
Wohnort: mannheim

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2006 - 19:48:17    Titel:

ah noch zu dem Antragsgegner,

ich denke Du hast das mit der Zuständigkeit verwechselt. Ich hab da den OB, nicht bei Antragsgegner. Da hab ich auch die Stadt MA.
sun06
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.08.2006
Beiträge: 8
Wohnort: Stutensee

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2006 - 20:25:06    Titel:

Hallo curuncula,
wie hast du Aufgabe 2 innerhalb dem Prüfungspunkt "Statthafte Antragsart" aufgebaut?
Ich hab aufgebaut nach dem Begehren der K:
1. Feststellung der aufschiebenden Wirkung
Möglicherweise Fall faktischer Vollziehung gegeben: hier hab ich dann geprüft, ob aufschiebende Wirkung eingetreten ist, und ob trotzdem vollzogen wurde (Wie hast du das Problem mit der aufschiebenden Wirkung, obwohl das Schild noch nicht abgedeckt wurde gelöst?).
danach: Streitstand, ob § 80 V 1 analog oder § 123; i.E. § 80 V 1 analog
2. Annexantrag
sun06
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.08.2006
Beiträge: 8
Wohnort: Stutensee

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2006 - 15:38:09    Titel:

Hi curuncula,
mit Streitstand habe ich mich wohl falsch ausgedrückt. Ich habe eben (mangels vieler Probleme im Sachverhalt) eine ziemlich ausführliche Abgrenzung vorgenommen, warum § 80 V 1 analog anzuwenden ist.
Lg
Sorro
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2006 - 17:25:48    Titel:

sabrina....also ich sehe keinen roten faden....kannst du mir oder uns allen nicht mal deinen roten faden vorzeigen so in etwa ???

abgrenzung §80 V 1 analog zu § 123 vwgo ?? oder zu was hast du den 80V abgegrenzt....also icjh habe noch keinen großen streitstand entdeckt....wirklich komisch Question
MSabrina82
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 23.08.2005
Beiträge: 50
Wohnort: Heppenheim

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2006 - 09:48:39    Titel:

Morgen Curuncula,

geht mir nicht anders. Ich denke, dass das einfach eine pseudo Hausarbeit ist, weil doch noch schnell eine her musste, die man auch ohne viel im Seminar sitzen lösen können soll. Naja, denke das ist schief gegangen, weil die meisten Sachen aus Zwitschriften zu finden ist. Ich kann nur sagen, dass ich foh über beck online bin!!!
Glaube nicht, dass du dir Sorgen machen musst, wenn es nicht zu 15 Seiten reicht.

Sollte jemandem jedoch ein Licht aufgehen und ein Problem erkennen, dass wir nicht sehen. Sind wir denke ich alle dankbar für den Tip.
Fange jetzt mal mit dem reinschreiben an.
Denke ich habe dann so fast alles.
MSabrina82
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 23.08.2005
Beiträge: 50
Wohnort: Heppenheim

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2006 - 09:50:01    Titel:

Ach so, bin am Mittwoch an der Uni, wer sich nochmal zusammensetzen und über alles schwätzen möchte, sagt einfach bescheid.
curuncula
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 129
Wohnort: mannheim

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2006 - 09:59:36    Titel:

Hi Leute,
bin grad etwas gedanklich abgedriftet und hab mir mal ein Paaar andere Foren angeschaut. Wenn Ihr mal ne richtige Freakshow erleben wollt, dann geht mal in das Todesstrafen-Forum. Die Leute da drin kiffen entweder zu viel oder wenn sie das alles ernst meinen, was da drin steht, dann will ich denen nie im Dunkeln begegnen...
Übrigens danke für die Aufmunterung, Sabrina! Ich frag heute noch mal meinen Kumpel aus Mainz, der grad im Rep. ist, ob ihm noch was einfällt. Wenn ja, melde ich mich...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit ö.R. Fortgeschrittene (Uni Mannheim)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19  Weiter
Seite 11 von 19

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum