Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

[bPOL elementare Frage]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> [bPOL elementare Frage]
 
Autor Nachricht
nIIs
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2006 - 11:11:06    Titel: [bPOL elementare Frage]

hey, da mein post im "großen" thread untergegangen ist, versuch ich es auf diese weise nochmal, da es wirklich wichtig ist xD


servus

ich hätte da auch mal eine wichtige frage:

und zwar weiß ich nicht ob ich mich fürd den mittleren oder den gehobenen dienst bewerben soll.

Ich mache gerade Abitur doch mein schnitt ist schlechter als 3 (3,4) und meine deutschnote (lk 5 punkte) ist auch keine 3. Jedoch meinte der einstellungsberater, dass ich es mit dem gehobenen dienst versuchen soll. da man sich jedoch nur 1x im leben bei der bpol bewerben kann, weiß ich jetzt nicht was ich tun soll.

möglichkeit 1: Bewerbung für den gehobenen dienst (große chance direkt "aussortiert" zu werden

möglichkeit 2: bewerbung für den mittleren dienst (alle voraussetzungen erfüllt)


ich bitte um eure hilfe, denn ich möchte unbedingt etwas in der richtung unternehmen...

außerdem hätte ich gerne mal meinungen eingeholt, die sagen ob mittlerer/gehobener dienst spannend ist, oder nicht. wie ist die bezahlung? macht auch mittlerer dienst spass? was macht man im mittleren dienst?......



fragen über fragen (...und nur 1 einstellungsberater xD)

grüße nils
chrichie
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2006 - 20:01:36    Titel:

Du hast ne PM
nIIs
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 04 Aug 2006 - 18:23:58    Titel:

ohh man neues problem.....


ich möchte jetzt gern mal wissen ob leute die (laut bewerbungsbogen) "schonmal als angeklagter in einem gerichtsverfahren waren" direkt aussortiert werden?



in meinem fall trifft das zu, aber ich wurde für unschuldig erklärt... diese frage ist doch doof, sie sollte eher lauten :" seid ihr vorbestraft"


wie auch immer, macht es noch sinn mich trotzdem für den mittleren dienst zu bewerben?
buecherwurm
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.07.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 04 Aug 2006 - 19:56:20    Titel:

Wenn du nicht weißt, ob du dich für den mD oder gD bewerben sollst, dann bewerbe dich für den gD. Die werden dir dann schion sagen, dass es vielleicht besser wäre, wenn du dich für den mD bewirbst. Willst du aber auf Nummer sicher gehen, und nicht weißt, ob deine Noten ok sind, dann lieber für den mD. Du hast ja später noch die Möglichkeit, in den gD aufzusteigen, wobei das dann verschenkte Zeit wäre.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> [bPOL elementare Frage]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum