Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

HA Große Übung BGB Mainz WS 06/07
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA Große Übung BGB Mainz WS 06/07
 
Autor Nachricht
Izazadeh
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 7
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2006 - 16:24:26    Titel:

Hallo Greta,na fleißig am arbeiten???
Ja,ich hab den Hinweis gesehen;danach hätte sich ja die Frage geklärt.Viele Kollegen,die ich im Seminar kennengelernt habe,haben beim Lehrstuhl angerufen und bezüglich der Fragestellung nachgefrag!!Ich glaube ich werde die da oben auch mal nerven!! Confused Laughing
Vielleicht kommt ja was bei raus???Die sollen ruhig mal merken,dass die Aufgabenstellung total irreführend ist???Warst Du schon mal auf der Seite www.dasrepetitorium.de??? Da sind auch paar leute,die über die Hausarbeit reden...
Na ja ich suche im Moment eine Zeitschrift(BB 2003).die ist aber nicht zu finden????
Falls jemand nützliche Tipps hat,wäre ich sehr dankbar...............
Danke euch
steiftier
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.01.2006
Beiträge: 255

BeitragVerfasst am: 28 Aug 2006 - 11:22:51    Titel:

BB ist soweit ich weiss im großen Beck die kannst du dir online anschauen, aber wie kommt man in das lexitus rein ? da ist ja auch ein Link auf der Uni-Bib HP.
Greta
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 28 Aug 2006 - 11:31:58    Titel:

@izazadeh

sorry, dass ich mich erst jetzt melde...

1. ja, hab mir ide Seite von "dasrepetitorium" mal angeschaut. Wie gesagt, denke auf jeden Fall, dass der Schwerpunkt auf den Abgrenzungen liegen sollte. Daherbin ich mir noch nicht sicher, ob ich wirklich bei jeder Norm auf die einzelnen TB-Voraussetzungen eingehen werde.

2. Einige Leute in dem Forum dort meinten ja, es wären 3, bzw. 4 Abgrnezungen. Hab ich irgendwie nicht verstanden. Bin eigentlich von zwei Abgrenzungen ausgegangen:
- einf. SE (§ 280 I) vom SE statt der Leistung (§ 280 III)
- einf. SE (§ 280 I) vom SE neben der Leistung wg Verzögerung (§ 280 II)
(- evtl. § 280 II von §§ 280 I, III, 281->nach dem Hinweis auf der Lehrstuhlseite aber eher nicht)
Gehst du auch von zwei Abgrenzungen aus? Oder habe ich einfach nicht verstanden, wie die das meinten?

3. In welcher Reihenfolge wolltest du denn die Abgrenzungen machen? Sporty12 meinte oben ja, dass er zuerst § 280 I von " 280 II abgrenzt und dann § 280 I von § 280 III. Von der Systematik des Gesetzes wäre das natürlich logisch (Abs. 2 kommt nun mal vor Abs. 3). In der Aufegabenstellung steht hingegen § 280 I von § 280 III und § 280 I von § 280 II. Wollte es deshalb eigentlich auch so machen
Izazadeh
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 7
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 28 Aug 2006 - 12:57:10    Titel:

Hallo Greta,sorry hab statt dir zu antworten,ein neues Thema erstellt.Aber es steht unter Große Hausarbeit Mainz,was ich eigentlich Dir schreiben wollte....
Sag doch,steh im Moment total neben mir? Rolling Eyes
Greta
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 28 Aug 2006 - 14:14:49    Titel:

@izazadeh

wenn ich dich richtig verstehe, wilst du also abgrenzen

1. § 280 I zu § 280 III

2. § 280 I zu § 280 II

3. § 280 I zu § 286

???
Greta
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 28 Aug 2006 - 14:27:20    Titel:

Zu deiner Frage:

Denke ich werde bei § 280 I als Einstieg schon die TB-Voraussetzungen erläutern. Wie ich es dann bei den anderen Normen machen werde, weiß ich noch nicht. Mach ich auch davon abhängig, wieviel Platz ich noch habe (P.S. Kann es sein, dass wir wirklich nur einfachen Zeilenabstand einhalten müssen? Sonst sinds doch immer eineinhalb zeilen. 20 Seiten sind dann ja ziemlich lang)

Am Anfang hab ich auch kurz was über die Schuldrechtsreform geschrieben. Bietet sich an als Einstieg
Izazadeh
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 7
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 28 Aug 2006 - 15:23:43    Titel:

Im Sachverhalt steht ja einfacher Zeilenabstand.Was meinst Du mit,ob es sein kann,dass wir nur einfachen Zeilenabstand einhalten müssen??
Ja,es sind meiner Meinung nach 3 Abgrenzungen!!!Aber sicher bin ich mir nicht???
Mich irritiert immer noch das Wörtchen "mit" zwischen §280 I und 3 und "mit" §281,283???Na ja ich werd versuchen,bei den Herrschaften da oben was raus zu bekommen.Meld mich dann.......
Greta
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 28 Aug 2006 - 16:14:34    Titel:

Wär gut, wenn du was rausbekommst!

Denke nämlich eher, dass es nur die ersten beiden Abgrenzungen sind (die ich oben beschrieben hatte). Oder hast du was zu ner Abgrnezung § 280 I zu § 286 (allein) gefunden? ich nicht. immer nur zu § 280 I zu § 280 I, II, 286

Ne klar, zeilenabstand 1 stimmt schon. finde das nur auch sehr unangenehm zum Lesen
Greta
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 28 Aug 2006 - 16:21:33    Titel:

Denke das wörtchen "mit" meint einfach "iVm"
-> § 283 sagt ja, dass SE statt der Leistung nur UNTER DEN VORAUSSETZUNGEN der §§ 281-283 möglich ist

Außerdem: wenn du bei deinem vertsändnis § 280 I auch zu § 286 (alein)und nicht nur zu § 280 I, II, 286 abgrenzen willst, müsstest du konsequenter weise doch auch § 280 I zu § 280 III und zu § 281 bzw. § 283 (allein) abgrenzen. Dann wären es insgesamt 4 Abgrenzungen
murray12345
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 30 Aug 2006 - 11:21:51    Titel:

Also, ich mach es auch so wie Greta

1. Abgrenzung: § 280 I zum SE statt der Leistung §§ 280 I, III, 281, 283

2. Abgrenzung: § 280 I zu §§ 280 I, II, 286

Ich finde, dass wird aus der Aufgabenstellung und aus dem Hinweis auf der HP deutlich.
weiss bloss nicht, was ich dazu 20 seiten lang schreiben soll.
ich hab bis jetzt im wesentlichen zwei größere meinungsstreits, aber so viel mehr fällt mir jetzt auch nicht dazu ein...

naja, bis denn dann
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA Große Übung BGB Mainz WS 06/07
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Seite 7 von 12

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum