Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hausarbeit Strafrecht Anfänger WS 06/07 Mainz (Erb)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit Strafrecht Anfänger WS 06/07 Mainz (Erb)
 
Autor Nachricht
armin81
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 21 Okt 2006 - 23:02:37    Titel:

genau. und welche stellenangaben hast du gefunden, außer die aus s/s?
bk0483
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.09.2006
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2006 - 14:56:12    Titel:

Hallo,

wie habt ihr die Zumutbarkeit bei § 323c (A) begründet?
Eigentlich möchte ich sagen, da A in Notwehr gehandelt hat, ist es ihm nicht nach dem Umständen nicht zumutbar ist, dem T Hilfe zu leisten, da er sich sonst in die Gefahr der Strafverfolgung begibt.

Wie kann ich das gut "unterbauen"?
Habt ihr es auch so gemacht, (Unzumubarkeit = (+)), und könnt mir ein zwei gute Argumente liefern, die meine Gedanken etwas anregen???

Wäre super!!!!!!!!!!
Hoffe mir kann jemand weiterhelfen...
Oezkan
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2006 - 22:09:13    Titel:

armin81 hat folgendes geschrieben:
genau. und welche stellenangaben hast du gefunden, außer die aus s/s?


Genau der Kommentar.

Gruss,

Özkan
juristinspe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.08.2006
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2006 - 22:41:34    Titel:

Tach allerseits, ich hab auch mal ne Frage.
Die bezieht sich allerdings nicht auf den inhaltlichen Teil der Hausarbeit, sondern eher auf den formellen.

Was schreibt ihr denn auf euer Deckblatt, speziell welchen Titel wählt ihr ?


bisher hab ich da ungefähr sowas stehen wie "Hausarbeit im Strafrecht für Anfänger, Prof.Dr. Volker Erb"

Meint ihr das kann man so stehen lassen, oder habt ihr eine Ahnung was da streng formell hingehört ?

Hoffe ihr könnt mir Auskunft geben.

Danke im voraus !
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2006 - 07:09:26    Titel:

Hausarbeit im Strafrecht für Anfänger
WS 2006/2007
bei Prof. Dr. Erb

und links oben
Namen
Adresse
Fachsemester
Matrikelnr.

So hab ich es.
juristinspe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.08.2006
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2006 - 11:25:15    Titel:

^
also kann ich es eigentlich so lassen..

Aber : ist die Hausarbeit für das letzte oder das jetzt beginnende Semester ? Bisher hab ich noch Sommersemester 2006 da stehen..
nnm
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2006 - 12:06:00    Titel:

also ich habe auch sommersemester geschrieben, da sie ja zum ende ausgegeben worden ist... fuer weitere formelle infos siehe auch hier (vom lehrstuhl erb)
http://www.jura.uni-mainz.de/fileadmin/Lehrstuehle/Erb/dokumente/material/Hausarbeit_formalia.pdf
nila83
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.10.2006
Beiträge: 1
Wohnort: wiesbaden

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2006 - 12:30:07    Titel:

Hallo zusammen,hab meine Hausarbeit grad beendet,bin mir aber nicht mehr sicher ob S wirklich bei § 212 I, 22,23 I, 13 I einen TBI hatte,über welches Merkmal des TB irrt er denn ?Außerdem bewertet er doch nur den Telefonanruf des A,folglich würde doch dann TBI ausscheiden.

Bitte gebt mir einen Tipp,das mein Leiden ein Ende hat . Rolling Eyes
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2006 - 14:22:41    Titel:

Auf dem SV, der bei Kettenbach abgeholt werden konnte, stand WS 2006/2007.

S irrt sich über die Umstände, die seine Garantenstellung begründen und die Kenntnis dieser Umstände ist Voraussetzung für den Unterlassungsvorsatz.
bk0483
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.09.2006
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 24 Okt 2006 - 09:41:29    Titel:

Hallo,

eine Frage zum Endergebnis:
Habt ihr Konkurrenzen angesprochen?

Also A ist bei mir straffrei, S strafbar wegen 229, 13 StGB.

Würd gern noch einen abschließenden Satz zu Kokurrenzen schreiben, aber wie? Wie habt ihr das gemacht???? Brauche doch zumindest zwei in Frage kommende Straftaten dafür... Rolling Eyes
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit Strafrecht Anfänger WS 06/07 Mainz (Erb)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27  Weiter
Seite 23 von 27

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum