Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hausarbeit Strafrecht Anfänger WS 06/07 Mainz (Erb)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 23, 24, 25, 26, 27  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit Strafrecht Anfänger WS 06/07 Mainz (Erb)
 
Autor Nachricht
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 23 Sep 2006 - 15:26:14    Titel:

A ist bei mir auch straffrei. S ist strafbar gemäß §§ 229, 13 I (Rettungswagen nicht losschicken = Steigern des pathologischen Zustands für T = Gesundheitsschädigung). Da führt auch kein Weg dran vorbei, weil da keine Probleme mehr drin sind, wo man überhaupt anderen Meinungen folgen könnte. Problem ist da eher, darauf zu kommen. War auch so halb am Verzweifeln, weil ich dachte: Der kann doch nicht straffrei sein... und dann is es mir eingefallen.
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 23 Sep 2006 - 15:35:44    Titel:

Ja ich denke auch, dass man das relativ problemfrei hinbekommt. Man kann ja sogar sauber unter die bekannte Gesundheitsschädigung subsumieren (Hervorrufen oder Steigern eines pathologischen Zutandes), ohne sich großartige Konstrukte aus den Fingern zu saugen.

Ach, jetzt hastes ja auch noch dazueditiert. Wink Im Lackner/Kühl lese ich grade, dass ein gewisser Krauß wohl ein Schmerzempfinden fordert. Naja, extreme Mindermeinung, vernachlässigungswürdig. Very Happy
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 23 Sep 2006 - 15:37:46    Titel:

Aber sag mal... was schreibst du denn bei Zumutbarkeit alles? Ich komme da echt nicht weiter. Ich lese immer nur: "Grundsätzlich zumutbar bla bla (BGHSt 11, 353) Rolling Eyes ...
was schreibst du da alles?
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 23 Sep 2006 - 15:47:18    Titel:

Ja das meinte ich mit Exotenproblem. Mit den kargen Schrifttums-Äußerungen kann man keine schöne Diskussion aufbauen. Und selber zu argumentieren ist nicht ungefährlich, da man da auch schnell unbelegbaren Quatsch schreiben kann. Ist halt so eine Sache. Ich versuch irgendwie eine Abwägungsdiskussion zu führen und mit meinem Baby-Basisverständnis ein paar eigene, leicht verdauliche Argmente zu entwickeln. Gerade mit denen bin ich aber sehr unzufrieden. Aber da kommt man ums eigene argumentieren nicht wirklich drumherum finde ich (hingegen brauch man bei der Ingerenz und Kausalität ja "nur" die Literatur und Rspr auszuwerten). Naja mal sehen, ist ja noch ein Weilchen hinne.
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 23 Sep 2006 - 15:58:36    Titel:

Ah ok, das beruhigt mich schonmal. Ich wollte das nämlich auch mit eigenen Argumenten machen, weil ich da nicht so wirklich was zu finde... Na dann mal gutes Gelingen Shocked
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 23 Sep 2006 - 16:17:39    Titel:

Sprichst du bei A § 229 dann gar nicht mehr an?
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 23 Sep 2006 - 16:35:29    Titel:

Hm nö, scheitert ja wiederum an der Notwehr. Wäre in meinen Augen eine recht nutzlose (und unnötig platzraubende) Wiederholung.
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 23 Sep 2006 - 16:39:08    Titel:

Klar, dass ich das auch nicht prüfe. Aber ich meinte, ob du das in einem Satz ansprichst?
StR-Tobi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2006
Beiträge: 2686

BeitragVerfasst am: 23 Sep 2006 - 16:56:58    Titel:

Du immer mit deinem einen Satz. Smile Mittlerweile dürfte man doch gemerkt haben, dass ich davon überhaupt kein Fan bin. Very Happy Umfassende rechtliche Würdigung eines Falles ist das eine, ein Abklappern des StGB von § 80 bis § 358 das andere. Wink

Das mache ich wirklich nur, wenn sich daraus auch ein wenigstens minimaler Erkenntnisgewinn ergibt. Bei A: 212 sehe ich den z.B. noch, war die Sache mit dolus subsequenz doch lange Zeit nicht unumstritten. Bei Sachen wie 229 nach 222 seh ich das anders - an dieser Stelle bringt das Gutachten keinerlei zusätzliche Information sondern repetiert eine vorangegangenes Ergebnis lediglich unter einem minimal anderen Gesichtspunkt.
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 23 Sep 2006 - 17:02:50    Titel:

Ja, mich regt das mit meinem einen Satz auch auf, denn die ganzen einen Sätze läppern sich ja auch Laughing .
Ne, mal Spaß bei Seite, ich will dem Korrektor halt irgendwie zeigen, dass ich das gesehen hab... Hmmmmm
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit Strafrecht Anfänger WS 06/07 Mainz (Erb)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 23, 24, 25, 26, 27  Weiter
Seite 10 von 27

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum