Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kleiner Z-Recht, Freiburg:Sachmangel bei Gefahrübergang
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Kleiner Z-Recht, Freiburg:Sachmangel bei Gefahrübergang
 
Autor Nachricht
Solar
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.12.2005
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2006 - 14:16:25    Titel: Kleiner Z-Recht, Freiburg:Sachmangel bei Gefahrübergang

Hallo zusammen!
Ich stehe kurz vor Abschluss meiner kleinen Z-Rechts HA in Freiburg vor folgendem Problem im letzten Teil. Erstmal der Sachverhalt:

Zitat:
III. Anfang Juni 2006 möchte K angesichts der bevorstehenden WM einen Fernseher kaufen. Da S günstige Angebote hat, kauft er bei diesem am 01.06.2006 ein TV-Gerät und vereinbart mit ihm, dass er es am 03.06.2006 bei S abholt. Am 02.06.2006 beschließt K spontan, das Wochenende vom 03.06.2006 bis zum 05.06.2006 in den Alpen zu verbringen and holt deshalb das von S für K in seinen Verkaufsräumen bereitgestellte TV-Gerät nicht zum vereinbarten Termin ab. Als ein Verkäufer des S nach Ladenschluss das Gerat zur Aufbewahrung ins Lager bringt, stößt er damit gegen die Wand. Hierdurch wird eine Kante des Geräts beschädigt. Nachdem K das TV-Gerät in der folgenden Woche abgeholt und zu Hause aufgestellt hat, bemerkt er die Beschädigung. Er ruft bei der S an und verlangt Nachlieferung eines TV-Geräts.

Hat K gegen S einen Anspruch auf Nacherfüllung?


Nun meine Probleme:
    1. Ich finde in diesem SV keinen einzigen Streit - hat jemand ne Idee?
    2. Hinsichtlich des Problemes, dass der Sachmangel wegen Annahmeverzug (§ 446, 3) bei Gefahrübergang noch nicht vorlag: Spielt es hier überhaupt eine Rolle, dass der Verkäufer des S den Mangel verschuldet hat (Und in Folge dessen § 300 I zur Entlastung)?? Ich frage mich grade wie man da hin kommen will.. Denn: Dass der Mangel nicht bei Gefahrübergang vorlag ist doch alles was ich innerhalb der Prüfunfg der §§ 437, 434 brauche...?

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
Tausend Dank schonmal!!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Kleiner Z-Recht, Freiburg:Sachmangel bei Gefahrübergang
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum