Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hausarbeit Hamburg Grundrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit Hamburg Grundrecht
 
Autor Nachricht
Squasher
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.10.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 09 Aug 2006 - 14:25:31    Titel: Hausarbeit Hamburg Grundrecht

Eltern wollen ihre Kinder nicht zur Schule schicken und berufen sich auf Art. 4 I und 6 II GG.Vom Bearbeiter wurde allerdings kein Gesetz und kein Bundesland genannt, so dass ich nicht weiß, welches Gesetz ich auf Formelle und materielle Verfassungsmäßigkeit prüfen soll.
Außerdem berufen sich die Eltern auf Verletzung ihrer Rechte aus Art.103 ,weil ein Sachverständiger spontan vom Gericht wieder ausgeladen wurde.Sie haben jedoch keine Gehörsrüge eingereicht,womit es ja eigentlich an der Zulässigkeit der VB scheitern würde.Wir sollen aber alle Fragen im Hilfsgutachten weitermachen. Wie prüfe ich denn da die Begründetheit von Art.103? Einfach neben die Prüfung von Art. 4 und 6 packen? Oder sollte man 2 VBs aufbauen, einmal für die Gehörsrüge und einmal für die Verletzung von Art. 4 und 6?


Schonmal vielen Dank für eure Tipps und Mühen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit Hamburg Grundrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum