Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

WOhin soll Ich
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> WOhin soll Ich
 
Autor Nachricht
Thali1
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2006
Beiträge: 314
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2006 - 21:14:28    Titel:

Mark123 hat folgendes geschrieben:
Tübingen?

Naja, das kommt wohl sehr auf das Ranking an. Hier zB http://www.studentenpilot.de/studium/unirankings/uniranking_karriere.htm ist Tübingen nicht mal aufgeführt.

Bei den Personalern ist Heidelberg eigentlich immer die Nummer 1.


Wenn Tübingen Eliteuniversität wird, wird auch die juristische Fakultät wieder den Anschluß finden. Insofern würde ich von Tübingen derzeit zumindest nicht abraten.
Missagh
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.08.2006
Beiträge: 17
Wohnort: Wesseling nähe Köln

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2006 - 23:04:08    Titel:

Ich kriege keinen schlaf mehr denn ich glaube dass ist die wichtigeste Entscheidung meines Lebens, denn danach wird sich mein Leben verändern aber was meinst du Discokandi mit ÖffR.
Mark123
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 1075

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2006 - 23:07:43    Titel:

Ich dachte die Exzellenzinitiative wäre schon längst über die Bühne gegangen. Die Unis wurden doch schon vorausgewählt. Unter anderem war die HU Berlin nicht mehr dabei. Und keiner würde sagen, dass es nicht eine spitzen Uni wäre. Zudem werden die Fördergelder laut dem Wissenschaftsrat kaum den Gesiteswissenschaften zu Gute kommen. Denn was will ne juristische Fakultät auch mit nen paar Mios mehr außer Bücher kaufen? Das Geld geht hauptsächlich an die finanziell intensiven Studiengänge wie Physik, Biochemie usw. Ausserdem wird keine Uni innerhalb dieser Initiative das Prädikat "Eliteuniversität" bekommen, sondern bestimmt Fachbereiche erhalten zusätzliche Fördergelder.
Mark123
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 1075

BeitragVerfasst am: 13 Aug 2006 - 23:11:27    Titel:

Missagh hat folgendes geschrieben:
Ich kriege keinen schlaf mehr denn ich glaube dass ist die wichtigeste Entscheidung meines Lebens, denn danach wird sich mein Leben verändern.


Du wirst schon noch merken, dass diese Angst absolut unbegründet ist. Wenn dir die Uni nicht zusagst, wechselst du sie eben, am besten gehst du ins Ausland und dann wieder zurück an ne neue deutsche Uni. So habe ich es auch gemacht.

Und keine Sorge wegen ÖffR. Das was du in den ersten 4 Semestern hörst ist eh in jedem Bundesland fast gleich, da hauptsächlich Staatsrecht gelehrt wird. Und beim Kommunalrecht gibts ne grobe Abgrenzung zwischen Nord- und Süddeutschland wo Unterschiede bestehen. Mach dir echt nicht zu viele Gedanken!
Discokandi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge: 587

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2006 - 08:16:22    Titel:

Mark123 hat folgendes geschrieben:
Und keine Sorge wegen ÖffR. Das was du in den ersten 4 Semestern hörst ist eh in jedem Bundesland fast gleich, da hauptsächlich Staatsrecht gelehrt wird. Und beim Kommunalrecht gibts ne grobe Abgrenzung zwischen Nord- und Süddeutschland wo Unterschiede bestehen. Mach dir echt nicht zu viele Gedanken!


naja, so würde ich das nicht sehen. bei uns in passau wird im 3. und 4. semester bau-, polizeirecht (natürlich das bayerische), bayerisches verwaltungs- und verfassungsrecht und kommunalrecht gelehrt.
Mark123
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 1075

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2006 - 08:19:54    Titel:

Discokandi hat folgendes geschrieben:

naja, so würde ich das nicht sehen. bei uns in passau wird im 3. und 4. semester bau-, polizeirecht (natürlich das bayerische), bayerisches verwaltungs- und verfassungsrecht und kommunalrecht gelehrt.


Ja, aber wenn du anschließend nach RLP oder BaWü gehst, ist das fast dasselbe.
Discokandi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge: 587

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2006 - 08:22:19    Titel:

hmm. aber nur fast. ich hab ein haufen leute bei mir an der uni aus schleswig-holstein und so. und die wollten eigentlich alle wechseln und stöhnen jetzt, dass sie so viel nachlernen müssen. sorry, aber bei so was krieg ich echt die krätze!

deswegen meinte ich ja, dass die "ersties" sich das eben auch unter diesem gesichtspunkt überlegen sollten. Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> WOhin soll Ich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum