Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

wohin ja wohin....
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> wohin ja wohin....
 
Autor Nachricht
karitakan
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2006 - 20:40:06    Titel: wohin ja wohin....

hallo, habe mehrere Zusagen für mein Jurastuium bekommen, meine Favoriten sind im Moment Nürnberg-Erlangen, Würzburg und Frankfurt (Oder), allerdings weiss ich absolut nicht wofuer ich mich entscheiden soll. Einerseits ist Frankfurt sehr international ausgeprägt, andererseits wure mir gesagt, es wäre ratsam Jura in Bayern zu studieren-jedoch ohne die Information warum-.
Wäre cool, wenn ihr paar Tips und Hilfen die mir bei der entscheidungsfindung helfen könnten parat haettet.
thx, mfg karita
Mark123
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 1075

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2006 - 21:25:44    Titel:

Der Grund, weshalb man dir keinen Grund ganannt hat, ist, dass es keinen Grund dafür gibt in Bayern zu studieren.

Man könnte zwar sagen, dass das Staatsexamen in Bayern einen guten Ruf hat, weil es schwerer ist. Aber erstens halte ich das für ein Gerücht und zweitens bringt es dir herzlich wenig, wenn du ein schlechtes Examen, dafür aber mit guten Ruf hast.

Frankfurt (Oder!!!!!) Wer geht denn da bitte schön frewillig hin? Wink

Keine Ahnung, war da noch nie, ich weiß nur, dass es mal zur tristesten Stadt Deutschlands gewählt wurde.

Im Forum findest du btw einen ähnlichen Thread, da stehen noch mehr Antworten zu dem Thema
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2006 - 21:36:18    Titel:

also ganz ehrlich...mach das net vom ruf abhängig...du musst gute noten erzielen..ob nun der ruf gut oder schlecht ist hilft dir dabei auch nicht!

entscheide danach was dir gefällt und nicht nach dem was andere sagen! schließlich geht das studium lange!
uproarious
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2006 - 21:37:48    Titel:

Zitat:
Einerseits ist Frankfurt sehr international ausgeprägt, andererseits wure mir

Sprichst du von der Stadt? In dem Fall wäre wohl noch zu erwähnen, dass Frankfurt an der Oder nicht gleich Frankfurt am Main ist. Also nichts mit der internationalen Ausprägung...
karitakan
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2006 - 21:43:49    Titel:

nein, ich meine die uni...zwecks Europa-Universität.
tja...was ich will, eben das is ja das prob-Nürnberg is mein 1.Wunsch ...nur irgendwie bin ich mir da eben nih mehr so sicher....
Missagh
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.08.2006
Beiträge: 17
Wohnort: Wesseling nähe Köln

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2006 - 23:05:06    Titel:

Hi karitakan
Ich kann dich vollkommen verstehen wenn man an mehrere Unis angenommen wird ist die Qual der Wahl sehr Hoch da es sich um die eigene Zukunft handelt also schaue dir mal Theard an " WOhin soll Ich" an vielleicht an und für fragen stehe ich dir gerne zuverfügung denn langsam glaub ich das ich genung infos für meine Wahl habe
hearty
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.05.2006
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2006 - 01:02:40    Titel:

Also ich gehe nach Erlangen...

Auch wenn es dir vielleicht jetzt nicht sehr viel weiter hilft Wink

Letztendlich ist es natürlich deine persönliche Entscheidung...

Liebe Grüße!
Milkalinchen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2005
Beiträge: 123

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2006 - 17:38:30    Titel:

hey, was hackt ihr auf frankfurt rum, wenn ihr noch nie da gewesen seid????
karitakan, du kannst dich gerne bei mir melden, wenn du noch mehr infos zu ffo brauchst Wink
Solar
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.12.2005
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2006 - 16:33:27    Titel:

Dass das Examen in Bayern und BaWü weentlich schwerer ist als sonstwo is kein Gerücht, sondern ne Tatsache, was man mit Leichtigkeit an aden jährlichen Notenspiegeln der jeweiligen Bundesländer/Unis sehen kann.

In der Tat studiert es sich am besten in Tübingen, München oder Freiburg, wobei Freiburg die letzten paar Uni-Rankings gewonnen hat (gefolgt von den beiden anderen Unis). Heidelberg wär auch noch ne Option aber nur in Hinblick auf den Ruf der Uni bei Personalern. Denn alles andere is in Heidelberg nich so toll, man machts den Studenten unnötig schwer im Vergleich zu anderen Unis (Damit meine ich nicht den Stoff sondern die Bewertungen, die in Heidelberg vergeben werden.)

Grundsätzlich geb ich meinen Vorrednern aber recht: Der Ruf der Uni bringt dir nachher keinen Job - 8 oder 9 Punkte im 1. Examen allerdings schon! Wink
Viel wichtiger ist aber das 2. Staatsexamen, denn die Praxis achtet eher auf die Note da und du kannst dafür (sowie auch fürs 1. Examen) nochmal wechseln.
Also würde ich dir empfehlen: Geh an eine der drei zuerst genannten Unis, da sie dir alles auf höchstem Niveau beibringen und dir die beste Ausbildung gewähren (Zudem sind alle drei Städte ne super Umgebung zum Studieren). Vorm Staatsexamen kannst du dann nach Rheinland-Pfalz oder Schle-Hol wechseln oder so Very Happy (Oder zumindest dort dein Referendariat machen) um die guten Examensnoten zu sichern.
Cool
Oetzi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2006 - 16:48:13    Titel:

Ob das niveau tatsächlich so viel besser ist als anderswo an diesen Unis?
Ich kann's mir nicht wirklich vorstellen?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> wohin ja wohin....
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum