Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Schwierige Sache Diebstahl oder nicht?
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Schwierige Sache Diebstahl oder nicht?
 
Autor Nachricht
Tolle
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.08.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2006 - 11:39:03    Titel: Schwierige Sache Diebstahl oder nicht?

Hallo zusammen gestern ist mir was sehr dummes passiert!

Also ich arbeite (te) in einem großen Kaufhaus.

Die GEschichte war so, ich habe meinen Monitor mit auf die Arbeit genommen um den umzutauschen da er nicht mehr in Ordnung war. Mein reinkommen bekommt man einen Eigentumschein wo die Ware drauf steht die man mit reinnimmt.
Dort standen auch noch 3 alte VHS Kassetten drauf.
Mein Abteilungsleiter hatte mir eine Gutschrift erstellt und ich wollte einen neuen kaufen auf Rechnung. Die ich aber dummerweise auch an dem Tag stoniert habe.

Das dumme ist aus welchen Gründen auch immer habe ich mir dann gegen Abend das Geld von der Kasse geholt und in die Tasche gesteckt was ja auch rechtens ist, leider habe ich den Eigentumschein immer noch gehabt und habe mir am Abend einfach ein Monitor 199€ wert genommen und wollte nach hause habe den Schein auch beim Detektiv abgegeben und nach hause, fragt mich nicht wieso ich das gemacht habe ich bin kein Dieb und habe nie geklaut.

Ich weiss das klingt absolut nach Ladendiebstahl aber der eher in meinem Unterbewusstsein stattgefunden hat als 100%ig gewollt.

Vielleicht ist es auch passiert weil öfters mal sachen rein und raus genommen habe Ware gekauft nicht gefallen umgetauscht, ich weiss es nicht

Gestern dann auf der Arbeit wurde ich ins Büro gerufen und drauf angesprochen, habe es so geschildert wie oben das ich nicht drüber nachgedacht habe was das war der Tag war auch sehr stressig!!

Naja nun habe ich meine Mündliche Kündigung ausgesprochen bekommen weil der Chef noch im Urlaub ist.

Das beste ist ja der Monitor lag noch in meinem Auto da ich den dort reingelegt hatte und nicht mehr drübernachgedacht hatte was da war, wenn ich oder jemand was klauen will lasse ich doch die Ware verchwinden und nicht im Auto liegen oder?

Bin absolut verzweifelt und weiss nicht mehjr was ich machen soll, was wird mir passieren ausser das ich eine Kündigung habe...

Wenn ich eine Anzeige bekomme steht das im Führungszeugnis oder gar im Arbeitszeugnis ( darf da sowas drin stehen vom gesetz her) ? ich weiss es leider nicht.

Ich mach mir echt Sorgen z.B Arbeit finden bekommt man überhaupt noch mal nach so einer Geschichte Arbeit?

Bitte um Hilfe oder Tips!!!

Soll ich vielleicht wirklich drum bitten das keine Anzeige gemacht wird wenn ich bei meinem Chef vorsprechen soll?

Bitte um Tips

ich bin 26 Jahre alt und nicht vorbestraft. Nützt ein Anwalt was oder wo kann ich mich informieren
Lenore
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.03.2006
Beiträge: 106
Wohnort: Konstanz

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2006 - 13:05:27    Titel:

Puh, die Frage ist wie du das beweisen willst, dass das ein Versehen war. Für deinen Arbeitgeber muss das natürlich wie Diebstahl aussehen. Im Endeffekt kann dir hier aber keiner einen Rat geben. Red nochmal ganz in Ruhe mit deinem Chef sobald der da ist. Ansonsten nimm dir einen Anwalt der sich mit Arbeitsrecht und Strafrecht auskennt und am besten lass dir einen empfehlen! Obs was bringt ist die andere Frage. Wenn du deswegen gekündigt wirst, dann wird das ganz sicher im Arbeitszeugnis stehen und zwar nicht nur versteckt. Deswegen wirds wirklich am sinnvollsten sein, wenn du versuchst das mit deinem Chef zu klären.
Pandur
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 849

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2006 - 17:11:57    Titel:

Zitat:
Nützt ein Anwalt was oder wo kann ich mich informieren


Hier können wir dir jedenfalls nicht weiter helfen. Rechtsberatung dürfen wir hier keine geben. Siehe Regeln. Deine beste Anlaufstelle ist daher in der Tat ein RA.
Den Thread schließe ich.

Gruß Pandur
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Schwierige Sache Diebstahl oder nicht?
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum