Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ich will Jura studieren!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Ich will Jura studieren!
 
Autor Nachricht
Kid_A
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.07.2006
Beiträge: 210

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2006 - 16:55:33    Titel:

Freiburg hat sicher auch einen hohen NC, kann ich mir zumindest vorstellen.

Geheimtipp wäre vielleicht Würzburg...
rotschl
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.12.2005
Beiträge: 646

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2006 - 16:57:44    Titel:

Nein Heidelberg hat keinen NC von 1,0.
Nachteilig hat Heidelberg ist aber das sie so gut wie überhaupt nicht auslandsspezifische Bezüge mit einbringen und auch keine juristische Sprachenausbildung anbieten und auch eher das juristische Standardprogramm (Dafür aber mit ihrer Größe viele juristische Schwerpunkte). Würde in Jura definitiv auch eher zu den großen Fakultäten gehen (LMU, Freiburg, Heidelberg, Münster, Bonn)
Meines Wissens nach ist eine echte Sprachausbildung nur in Münster, Passau möglich. Dort unterrichten dann auch Französische und amerikanische Profs.
Warum das wichtig ist? Das europäische Recht basiert so gut wie auf französischen Recht, Common Law sollte besonders für interessierte der angloamerikanischen Länder gelehrt werden. Die Welt wird international auch im juristischen Bereich, traurig das das nur so wenige Unis bisher erkannt haben.
Bonn hätte noch dem Vorteil das am ehemaligen Regierungssitz der Bundesregierung immer noch weit über die Hälfte der Bundesregierung sitzt (ist auch gesetzlich so festgelegt) und dementsprechend kannst du da juristisch ganz gute Kontakte knüpfen und deshalb sind dort auch noch viele gute Profs.
Kid_A
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.07.2006
Beiträge: 210

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2006 - 17:01:43    Titel:

rotschl hat folgendes geschrieben:
Meines Wissens nach ist eine echte Sprachausbildung nur in Münster, Passau möglich. Dort unterrichten dann auch Französische und amerikanische Profs.

Wie ich schon sagte, hier wird das auch angeboten..
Anglo-amerikanisches, französisches, italienisches, japanisches, portugiesisches und spanisches Recht, ebenfalls mit ausländischen Professoren.
JusTice
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.02.2006
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2006 - 17:28:40    Titel:

Zitat:
besonders guten Ruf haben auch Die Humboldt Uni in Berlin und wohl den besten hat die in Köln.


Wie war das nochmal, wenn man keine Ahnung hat? Wink
Augustulus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beiträge: 154

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2006 - 18:07:26    Titel:

Mark123 hat folgendes geschrieben:
Augustulus hat folgendes geschrieben:
Den besten Ruf in Bezug auf Jura hat Gießen und in Heidelberg gibt es einen NC von 1,0! Wink


Hat bis auf mich niemand die Ironie bemerkt? Wink


Ironie? Wo hab ich denn Ironie benutzt? Ich glaube, da musst du dich irren. Laughing
Pinhead
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.08.2006
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 16 Aug 2006 - 21:43:26    Titel:

Ich werfe mal die Law School (Hamburg) in den Raum... Very Happy
stefanH
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.10.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2006 - 13:20:11    Titel:

die law school in hamburg ist halt ne elite uni! die kostet aber auch 36.000 €! oder verwechsel ich da was?

ich studiere in augsburg. wir sind im schnitt am schnellsten fertig! theoretisch hätte ich schon nach dem 7. sem examen manchen können, aber ich wollte mir jetzt doch etwas zeit zum lernen nehmen.

die bib ist hier eher blöd, wenn alle die gleichen bücher brauchen, sonst okay

es gibt relativ viele erst semestler. kontakt zum prof.? eher selten, aber möglich

fachbezogene fremdsprachen ausbildung in englich (sehr gute qualität) und französisch und sowas ähnliches in türkisch (und am Sprachenzentrum, kann man alle möglichen sprachen ohne fachspezifik lernen)
hab ich nicht gemacht. nur nen sitzschein, der englischkenntnise

mit den "neuen" schwerpunkten kenne ich mich aber nicht aus, kann also zu deren qualität nichts sagen

ich hab eh das meiste aus den büchern gelernt Smile

auf der anderen seite ist das examen in bayern eines der schwersten, die durchfall quote liegt zwischen 30 und 35%. man musste acht schriftliche prüfungen anfertigen á fünf std, dazu kommt eine ewig lange mündliche prüfung mit anderen kollegen zusammen.
in zukunft muss man sieben schriftliche prüfungen und eine universitäre machen.
MAP
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.05.2006
Beiträge: 171

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2006 - 21:17:00    Titel:

also ich persönlich finde Köln (komme da her) schrecklich! Und das di HU in Berlin bei Jura gut sein soll ist ein Gerücht! (viele flüchten von dort nachm 1 semester).
Ich studiere in Frankfurt (Oder), komme zwar aus Köln, wollte aber mein Studium so international wie möglich ausrichten:
hier gibt es den höchsten Anteil ausländischer Studierender in ganz Deutschland, davon 1/3 Polen. Der Lehrstuhl für Völkerrecht ist von Prof. Dr. Heintschel von Heineg besetzt der einen sehr guten Ruf hat (sein Doktorvater war Knut Ipsen - wer Völkerrecht mag weiss wer das ist Wink ). Dann kann man der Uni parallel zum deutschen Rechtsstudium einen LLM machen und den polnischen Magister (der als LLM anerkannt wird). Dafür muss man sich nur was polnisch aneignen Smile (geht aber dank des Sprachenzentrums - Polnisch ist kostenlos)
Fchsprache English wird von einem englishen Solicitor gelehrt.
Also ich bin hier sehr zufrieden. Bin gerade ins 7 Semester gekommen bin scheinfrei, und hab jetzt den LLB.
Also wer es mal was exotischer mag als nur Französisch ... der ist hier gut aufgehoben... Smile

LG
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Ich will Jura studieren!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum