Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

§ 475 I BGB wer hat ahnung?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> § 475 I BGB wer hat ahnung?!
 
Autor Nachricht
Hisani
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2006
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2006 - 10:36:33    Titel: § 475 I BGB wer hat ahnung?!

hy,
wer hat ne ahnung wie ich §475 I BGB nutze, wann ich ihn pruefe...was er ueberhaupt bedeutet...hat vll jemand ein kommentar auszug...hilfe, ich bin verwirrt
Pandur
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 849

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2006 - 18:09:08    Titel:

Zitat:
hilfe, ich bin verwirrt


Ich auch Smile

Vielleicht kannst du mal kurz den SV und dein konkretes Problem schildern. So abstrakt den 475 zu erklären ist etwas umständlich. Einfacher wäre es das direkt am Fall zu tun.
Hisani
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2006
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 19 Aug 2006 - 11:52:50    Titel:

Zwichen U und K liegt ein VGK (§474) vor...

U liefert unverschuldet mangelhaft, keine nachbesserung möglich...dann würde doch trotz unverschulden des U §475I dem K ein SE statt der Leistung nach §437 Nr.3, §311a zu stehen...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> § 475 I BGB wer hat ahnung?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum