Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Erster potentieller Attentäter festgenommen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Erster potentieller Attentäter festgenommen
 
Autor Nachricht
Malak
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 93
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2006 - 23:37:10    Titel:

Donald D. hat folgendes geschrieben:
Zitat:

Man weiß immer noch von gar nichts und schon heißt es das könnte ein Anschlag gewesen sein vin den "Islamisten"

Wie war das damals in Madrid?


worauf willst du jetzt hinaus?
Donald D.
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.07.2006
Beiträge: 332

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2006 - 23:42:41    Titel:

@Malak

hinaus will ich darauf, dass die Behauptung, man dächte immer gleich an Islamisten, zumindest in diesem Falle nicht stimmte.

Übrigens sind wir alles intelligente Menschen, oder? Wenn seit inzwischen 5 Jahren die brutalsten und "sensationellsten" Terror-Angriffe samt und sonders von Islamisten ausgeführt werden, dann wird man schon gewisse Vermutungen anstellen dürfen.
Koyaanisqatsi
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 469

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2006 - 00:59:48    Titel:

als Info:
koyaanisqatsi hat folgendes geschrieben:
Ein richtiger Moslemischer Terrorrist trinkt Alkohol und hurt rum -> M. Atta!
...aber dann ist er eigentlich kein richtiger Moslem, oder ?
...folglich sind Terrorristen eigentlich keine richtigen Moslems.



FGD hat folgendes geschrieben:

Bezüglich Atta und den anderen Tätern des 11.September ist anzumerken, dass sie zwar vorher einen westlichen Lebensstil pflegten
(Islamisten sprechen in diesem Zusammenhang wohl von ,,rumhuren`` und saufen).



@mods: Na, ich hoffe es wird noch nachträglich editiert!? (rot-gefärbt!)

Erstmal zu Deiner Äußerung:
ich bin kein Islamist, also unterlaß es bitte!

FGD hat folgendes geschrieben:
Allerdings haben die Ermittlungen ergeben, dass Atta sich dann zu einem gläubigen und eifrigen Moscheebesucher wandelte.


Wann, nach den Anschlägen ? Laughing
Quellenangabe, muß ich lesen!

Netten Gruß

Koyaanisqatsi
Mortis Rigor
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.08.2006
Beiträge: 207

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2006 - 02:08:32    Titel:

mhmm hat folgendes geschrieben:
...und was haben wir noch gelernt?
egal was, wie gesagt absolut egal, was wir - als moslems- erzählen, sie glauben uns nicht und sie möchten uns nicht glauben und sie werden uns auch nicht glauben. zum glück ist die anzahl solcher menschen gering (oder noch gering).


Ich verweise hier nochmals auf die Internetseiten, die von deiner Homepage verlinkt sind... Ich finde diese schon islamistisch... Shocked

http://www.wunderdesquran.com

http://www.way-to-allah.com/

Wen möchtest du mit einem solchen Käse ansprechen...?!
schelm
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 4313

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2006 - 07:32:41    Titel:

Koyaanisqatsi hat folgendes geschrieben:


Erstmal zu Deiner Äußerung:
ich bin kein Islamist, also unterlaß es bitte!

FGD hat folgendes geschrieben:
Allerdings haben die Ermittlungen ergeben, dass Atta sich dann zu einem gläubigen und eifrigen Moscheebesucher wandelte.


Wann, nach den Anschlägen ? Laughing
Quellenangabe, muß ich lesen!

Netten Gruß

Koyaanisqatsi


Dein edit: "Post entspricht nicht meinen Erwartungen an eine vernünftige Argumentation" -Pauker-. Versuche doch mal eine fundierte Stellungnahme zu meinen Fragen im Thread " Muslime fürchten eine überzogene Sicherheitsdebatte " , wenn du dich an irgendwas mal abarbeiten willst . edit: Beleidigung -Pauker-
schelm
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 4313

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2006 - 07:59:50    Titel:

mhmm schrieb :

Zitat:
......für deren ziel ( Anmerkung Schelm : Rechten ) .. brauchen sie mehr menschen, die gegen islam sind.
und sie brauchen moslems, die deren religion "falsch" interpretiert haben oder für deren zwecken ausgenutzt haben.
solche schlimme beispiele sehen wir in den medien.


Das du falsch in Anführungszeichen setztest , läßt tief blicken.... Shocked

Zitat:
allerdings vergessen sie, dass auf dieser verdamt schönen welt sich so ca. 1,4 bis 1,5 milliarden moslems befinden, wenn alle terroristen wäre....blutgierige mörder...dann müssten heute keine menschen mehr leben, denn die terroristen machen terror und töten menschen, wenn deren vorurteile sich bestätigen würde, würden es nur noch auf dieser erde moslems sein...was lernt man daraus ?


Das frage ich dich mal ! Die Erklärung hattest du doch als Feststellung immer auf deinen Begleitspruch früher : Manche Menschen lernen trotz der vergangenen 60 Jahre nicht dazu. Traurig !

Auch in Deutschland gab es mal Millionen friedlicher Menschen , die sich von Verrückten aufhetzen liesen. Das Ergebnis ist bekannt !

Nun , es nicht davon auszugehen , dass sich die Bevölkerung der westlichen Welt von islamistischen Fundi`s zum Dschihad je aufhetzen lassen wird. Kann man sich umgekehrt ebenfalls so sicher sein , das diese ( Fundamentalisten ) nicht in Zukunft noch mehr Zulauf bekommen ?

Was tust du denn persönlich dagegen ? Führst du eine theologische Auseinandersetzung ? Oder versuchst du nur den Deckel drüber zu halten und hier einfach den Spieß herumzudrehen ?

Auch dich bitte ich , mal die aufgeworfenen Fragen von mir im Thread Muslime befürchten überzogene Sicherheitsdebatte zu beantworten.

U.u. würden mir überzeugende Antworten künftig viel Zeit für dann überflüssige Postings ersparen !

Zitat:
und was haben wir noch gelernt?
egal was, wie gesagt absolut egal, was wir - als moslems- erzählen, sie glauben uns nicht und sie möchten uns nicht glauben und sie werden uns auch nicht glauben.


Das ist nicht das Problem ! Das Problem ist , man hat das Gefühl nicht ernst genommen zu werden. Nur schulterzuckende Ausflüchte zu hören . Fragen nur ausweichend oder überhaupt nicht beantwortet zu bekommen. Das ist das Problem. Sonst gar nichts ! Umgekehrt ist es jedoch so , für jeden Angriff Rechtsextremer in Deutschland , sollte sich doch lieber das ganze Land gleich das kollektive Büßerhemd anziehen , da richtete man gar seine Begleitsprüche und Avatare danach aus , oder ??

So nicht , mhmm !
Koyaanisqatsi
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 469

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2006 - 09:13:45    Titel:

schelm hat folgendes geschrieben:

Dein grenzdebiles Gelabere hier ist wirklich unerträglich kognitiv beleidigend . Versuche doch mal eine fundierte Stellungnahme zu meinen Fragen im Thread " Muslime fürchten eine überzogene Sicherheitsdebatte " , wenn du dich an irgendwas mal abarbeiten willst . Aber höchstwahrscheinlich überfordern dich die Fragen kognitiv !



...am Thema vorbei, würde ich meinen. Wink


tschüssi!
Koyaanisqatsi
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 469

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2006 - 10:04:20    Titel:

Zum Nachdenken:

Zitat:
Ein netter Zufall: Da soll die Bundeswehr in den Libanon, und dann findet man prompt zwei Sprengstoffkoffer, die praktischerweise das Ticket in den Nahen Osten enthalten - nämlich einen Zettel mit arabischen Schriftzeichen und mit Telefonnummern aus dem Libanon....

...wenn da nicht einige Fragen blieben. Zum Beispiel: welche nahöstlichen Bombenleger wären so dämlich, deutschen Kriegstreibern mit ihren Zetteln die Rechtfertigung für einen "Einmarsch" in den Libanon auf dem silbernen Tablett zu servieren? Aus Zufall? "Vergessen"? Wohl kaum.
Denn Botschaften enthält jede Bombe, und zwar
1. nicht kontrollierte Botschaften, wie etwa Bauteile, die auf die Spur der richtigen Täter führen.
2. Kontrollierte Botschaften, wie der Zettel und die Speisestärke, die auf die Spur der falschen Täter führen sollen.
Oder anders gesagt: Botschaften, die die Täter kontrolliert haben, führen
1. nicht zu den Tätern.
2. in eine den Tätern genehme, andere Richtung.
Punkt 1: Daraus könnte man also folgern, daß die Täter KEINE Libanesen waren.
Punkt 2: Wenn jemand einer Bombe mit Sprengstoff und Brandbeschleuniger kontrollierte Botschaften aus Papier beilegt, dann kann das nur heißen, daß die Bombe nicht explodieren sollte. Denn sonst wäre ja der Zettel futsch gewesen - und die schöne "libanesische" Speisestärke auch.


Der ganze Artikel:
http://www.gerhard-wisnewski.de/modules.php?name=News&file=article&sid=271

Soll sich jeder seinen eigenen Reim darauf machen!

Gruß

Koyaanisqatsi
schelm
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 4313

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2006 - 10:20:29    Titel:

Koyaanisqatsi schrieb :

Zitat:
...am Thema vorbei, würde ich meinen. Wink

tschüssi!


Am Thema vorbei ??!! Blutdruck : Seeeeeeeenken ! Mr. Green

In keiner Weise ist dies am Thema vorbei , Hr. Oberverschwörungs --- mich aus den Top 10 werfender Guru ,vorbei ! Laughing

Man nennt dies kausale Zusammenhänge . Warum gibt es denn diese potentiellen Attentäter überhaupt ? Schon mal darüber nachgedacht ?

Ich bitte dich also nochmals, deine sicherlich imanenten Fähigkeiten in die Waagschale zu werfen und wenn es deine Zeit erlaubt , ( zu einer Antwort auf meinen 9/11 - Beitrag reichte diese ja leider nicht , als der Thread noch offen war und du jedoch gleichwohl anderswo gepostest hast --- trotz des PM - Versprechens zu antworten , na ja , Schwamm drüber ! Rolling Eyes ) ..... die Fragen aus benannten Thread inhaltlich zu beantworten !

Als hinter die Kulissen blickender doch kein Problem für dich , also sei mal so lieb ....! Rolling Eyes

M.f.G. Ein Schelm Wink

@ Pauker : Sorry , mein Blutdruck ist wieder unten....aber wer sich auch noch wegen dem Massenmörder Atta , dessen Lebensweise vor den Anschlägen genau recherchiert wurde , ein dadurch derart sinnfreies Späßchen erlaubt , bringt selbst einen Schelm auf die Palme....äh , gelobe Besserung ! Embarassed
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Erster potentieller Attentäter festgenommen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Seite 6 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum