Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ladungen und elektrisches Feld
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Ladungen und elektrisches Feld
 
Autor Nachricht
Hummel87
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 24.11.2005
Beiträge: 75

BeitragVerfasst am: 19 Aug 2006 - 12:00:57    Titel: Ladungen und elektrisches Feld

1. Begründen Sie: Das Innere eines Leiters enthält im elektrostatischen Gleichgewicht weder ein elektrisches Feld noch überschüssige Ladung.

2. Erklären Sie die Abschirmung einer geladenen Kugel in einem Faraday-Käfig.

3.
F= 37 Mikro N
Q= 26 nC

Das heißt , dass ich 37 ^-6 und 26^-9 rechnen soll. Mein Ergebnis ist 2116,17. Ist das richtig?
mathe4live
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.08.2006
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 19 Aug 2006 - 22:20:09    Titel:

3. E=F/q F=37*10^-6 q=26*10^-9


E=(37*10^-6)/(26*10^-9)=1423,07 N/C
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Ladungen und elektrisches Feld
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum