Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mittelbare Täterschaft?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Mittelbare Täterschaft?
 
Autor Nachricht
dragonfly
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.03.2006
Beiträge: 164
Wohnort: Konstanz

BeitragVerfasst am: 20 Aug 2006 - 18:08:51    Titel: Mittelbare Täterschaft?

Hi,
Ich schreibe gerade an meiner großen Strafrechtshausarbeit und habe, wie sollte es anders sein, ein paar Probleme Cool.

Im letzten Abschnitt geht es darum, dass F im Besitz von Heroin ist und dieses mit der O teilen möchte. Dabei nimmt er billigend in Kauf, dass das "Abenteuer" tödlich endet.
Alle Vorbereitungshandlungen, wie das Aufbereiten, Spritzen besorgen etc., werden von ihm durchgeführt. Die Spritze setzt sich die F selbst.
O stirbt, F wird "nur" bewusstlos.

Meine Überlegungen hierzu:

- Das ist das Lehrbuchbeispiel schlechthin, mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass man in allen "normalen Fällen" den Vorsatz nicht nachweisen konnte und deshalb nur die fahrlässige Tötung geprüft wurde.
F handelt aber mit bedingten Tötungsvorsatz --> Vorsatz schließt die Fahrlässigkeit aus.

- § 212 geht nicht durch, da die letztlich lebensbeendende Handlung von der F selbst durchgeführt wird.

- § 212 in mittelbarer Täterschaft. Dabei muss der Täter gegenüber seinem "Werkzeug" eine übergeordnete Stellung haben. Könnte er durch Vorbereitungshandlung, höherem Wissen über Gefährlichkeit etc. haben.
Wobei dann hier abzugrenzen wäre, ob er nicht nur Anstifter zu einer straflosen Selbstgefährdung ist.

---------------

Wäre wirklich schön, wenn jemand etwas dazu sagen könnte.
Grottenfalsch oder wenigstens ansatzweise nachvollziehbar?
Bitte um Hilfe Rolling Eyes .

lg
dragonfly
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Mittelbare Täterschaft?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum