Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Analyse: Der Terrorismus ist da
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Analyse: Der Terrorismus ist da
 
Autor Nachricht
Mortis Rigor
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.08.2006
Beiträge: 207

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2006 - 21:00:25    Titel:

edit: *entdeckt, dass mhmm Muslima ist* (Sh)
Machmed
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.08.2006
Beiträge: 124

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2006 - 23:40:16    Titel:

edit: *hat jetzt furchtbar Angst vor mhmm* (Sh)
Koyaanisqatsi
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 469

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2006 - 08:12:48    Titel:

Zum Artikel:
Liest sich sehr informativ - verbreitet aber auch Angst.
Ohne Angst ist man handlungsfähiger.

Zitat:
«dass auch Deutschland in den Augen der Mudschahedin zum Lager der so genannten Kreuzzügler, zu den Helfern der USA und Israels, zählt»


Definitiv positioniert hat sich Deutschland meiner Meinung nach noch nicht,
wir sind aber dabei.

Zitat:
Eines hat der misslungene Anschlag schon verstärkt, die Debatte um schärfere Sicherheitsgesetze. Die Befürworter fühlen sich jetzt erst recht in ihren Vorhaben bestärkt, die Videoüberwachung auszuweiten, Mautdaten einzubeziehen, allen Sicherheitsdiensten eine Anti- Terror- Datei zugänglich zu machen und die Bundeswehr im Innern einzusetzen. Bereits auf den Weg gebracht hat das Kabinett die Verlängerung der vom früheren Innenminister Otto Schily (SPD) eingeführten Anti- Terror-Pakete und mehr Befugnisse für die Geheimdienste.


Wenn wir schon beinm Thema sind:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/76682/from/rss09
...da gibt jemand zwar sein Amt ab, mischt aber weiter kräftig mit....?!

Wissenswert zu Otto:
http://www.infowars.com/images2/nwo/bilderberg/bbg_list_page_06.jpg
(wer Interesse an der gesamten Listehat (~120 Politiker/Medienvertreter/Oberhäupter etc.), bitte pn an mich.)
soll heißen, das er zu Denen gehört:
http://www.infokrieg.tv/bilderberg_06.htm
infoVideo-> http://www.megaupload.com/?d=QOYX3UL4 (41mb)


Das soll nicht heißen, das der Feind unsere eigene Regierung ist,
sondern einfach nur zum Nachdenken anregen.


@Mortis Rigor
Zitat:
Gestern war im "Spiegel-TV" ein Bericht über die Beeinflussung der Muslime in Deutschland durch spezielle arabische und libanesische Sender. Sie glauben alles, was sie vorgesetzt bekommen. Es gab Interviews, aus denen hervorging, das sie den Terrorismus auch in Deutschland unterstützen würden...


Das meinte ich mit NACHDENKEN, wir glotzen Rupert Murdoch!
http://de.wikipedia.org/wiki/Rupert_Murdoch

Trotz unserer Grundgestze,Pressefreiheit etc., was ich nicht sehe oder höre, kann ich schlecht wissen.

Diese Meldung ist z.B vom 15 August 2006, wir haben heute den 22.8.2006!
http://www.theaustralian.news.com.au/story/0,20867,20140210-2703,00.html

Wußte das von Euch jemand ? (außer aus dem anderen Thread?)
Ich habe es medial in Germany noch nicht vernommen.


@Macabre Deified (interessanter Vergleich, rote schrift = my comment)

Zitat:
machen wir doch mal nen vergleich:
Angenommen du gehst einkaufen und willst ein Produkt X erwerben.
Sowohl Hersteller A als auch Hersteller B produzieren ein Produkt, welches sie mit X betiteln.
Jedoch stellt nur A wirklich X her, Hersteller B packt irgendetwas anderes in die Packung.
(sowas nennt man dann auch manipulation....)
Von der Packung selbst kann man jedoch nicht schliessen, ob nun wirklich Produkt X drin ist oder nicht.
Was würdest du also beim Einkaufen machen, wenn du wüsstest "auch wenn X drauf steht muss es nicht X sein" ? du würdest wohl jedes Produkt, dass den Namen X trägt mit Vorsicht behandeln.
(so wird es medial suggeriert, hüben wie drüben!)
Was für ein unheimlich genialer Vergleich für die Problematik, die wohl aufkommt, wenn beide Gruppen sich Moslems nennen
A steht hier für alle "wahren Moslems", wenn ich das mal so sagen darf, und X stellt sozusagen einen Menschen da, der sich Moslem nennt. B steht für alle Terroristen, die garkeine wirklichen Moslems sind.

Das einzige, was also gemacht werden kann, ist, dass Hersteller A dafür sorgt, dass sein Produkt X klar gekennzeichnet ist und sozusagen die Verpackung nicht mehr durch B nachgeahmt werden kann. Wie das gehen soll ist jedoch fraglich.
(Wir werden sehen wie die europäische Terrorristen-Aussieb-Maschine läuft !!!)
In diesem Vergleich würde wohl irgendeine Regierung oder der Ladenbesitzer einschreiten und dieses Wirrwarr beenden. Aber in der Problematik mit Terroristen gibt es keine übergeordnete Institution mit solcher Macht.
(Nein, sehe ich aber ganz anders -> USA u.a.)
Wenn wir dann auch noch das "sleeper-szenario" in den Vergleich packen wollen: Bei Hersteller A sitzt ein schwarzes Schaf in der Produktion, dass unbemerkt immer mal wieder etwas anderes in die Packungen tut und somit nicht immer Produkt X drin ist.

Dann könnte man auch von einer Verschwörung reden/schreiben, oder ???


Angenehmen Tag noch,

Koyaanisqatsi
Koyaanisqatsi
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 469

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2006 - 10:25:14    Titel:

2 tote Menschen (Griechenland+Italien), beide per Suizid (offizielle Erklärung(en)).
beide in der Telekommunikation tätig.

...und beide haben Spyware gefunden bevor sie uns verließen
..Spyware die von Geheimdiensten eingespeist wurden!?

http://www.rinf.com/columnists/news/two-strange-deaths-in-european-wiretapping-scandal

...wo fängt Terror an ?
...wie erkennt man ihn ?
...wer legt fest, was Terror ist ?
...wer sagt überhaupt die Wahrheit ?



JA ....Der Terrorismus ist da !!!



PS: edit: Elf Verdächtige wegen Terrorplänen angeklagt (London Heathrow)

23-1 = 11 ??? Druckfehler ?
Zitat:
Von den zuletzt 23 Verdächtigen sei eine Frau freigelassen worden. Die übrigen elf blieben weiter in Haft. Es werde noch geprüft, ob auch gegen sie Anklage erhoben werde.


http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,,OID5833868_REF1,00.html
Macabre Deified
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 1916
Wohnort: The Republic of Elbonia

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2006 - 11:48:43    Titel:

Zitat:
(sowas nennt man dann auch manipulation....)
nö. es ist ja nirgendwo festgeschrieben, was in der Packung von X drin sein darf. (der ladenbesitzer oder die regierung kommen ja erst später ins spiel - selbst wenn, die gibts nur im vergleich)
Und wenn wir den Vergleich mal beiseite lassen - ich würde schon meinen, dass die Irren, die mit Gewalt den Islam verbreiten wollen und den ganzen anderen Schund machen sich auch Moslems nennen und das auch felsenfest vertreten.
Man kann also nur sehr schwer herausfinden, ob man mit Terroristen/Radikalisten zu tun hat oder nicht, wenn sie sich nicht grade auf all zu dumme Weise "outen" (und z.b. mit nem bombengürtel rumrennen Razz)
Um wieder zum Vergleich zu kommen - Aus Sicht der Verbraucher ist es ne klare Irreführung und beide Hersteller fühlen sich im Recht mit ihren Handlungen.

Zitat:
gibt es keine übergeordnete Institution mit solcher Macht.
(Nein, sehe ich aber ganz anders -> USA u.a.)
Wie stellst du dir das denn vor? Wie soll ne Regierung oder ein Staat bitte die extremisten dazu bringen, sich freiwillig zu melden?
"so, alle moslems bitte mal ins bürgerbüro kommen. sind sie "wahrer moslem" oder extremist? sehen sie sich in naher zukunft mit bombengürtel? ja? tut mir leid, dann muss ich sie bitten, sich freiwillig inhaftieren zu lassen." Rolling Eyes
Man kann mit Bestimmungen nichts derartiges erreichen.

Zitat:
Dann könnte man auch von einer Verschwörung reden/schreiben, oder ???
man könnte aber auch von ein paar radikalisten reden und die sache beim namen nennen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Analyse: Der Terrorismus ist da
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum