Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

behind a black hole...?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> behind a black hole...?
 
Autor Nachricht
ätznatron
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.05.2005
Beiträge: 381

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2006 - 13:19:32    Titel:

meisenmann hat folgendes geschrieben:
was in keinster Weise einen Weg zurück aus einem schwarzen Loch durch den Ereignishorizont erlaubt.


ja da gab ich dir vollkommen recht … ich hab allerdings einmal einen artikel gelesen, in dem es hiess, dass die Hawking-Strahlung Informationen enthalten könnte und somit, wäre ein Schwarzes Loch keine Einbahnstrasse … da dies schon ziemlich lange her ist und ich damals noch nicht soviel verstanden habe, kann meine Erinnerung mich auch trüben … sobald ich Zeit habe, schaue ich noch mal genau nach ((artikel aus SdW))
meisenmann
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2005
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2006 - 15:35:39    Titel:

ätznatron hat folgendes geschrieben:
meisenmann hat folgendes geschrieben:
was in keinster Weise einen Weg zurück aus einem schwarzen Loch durch den Ereignishorizont erlaubt.


ja da gab ich dir vollkommen recht … ich hab allerdings einmal einen artikel gelesen, in dem es hiess, dass die Hawking-Strahlung Informationen enthalten könnte und somit, wäre ein Schwarzes Loch keine Einbahnstrasse …


Diese Informationen würden aber nicht aus dem Inneren (also hinter dem Ereignishorizont) des schwarzen Loches kommen, sondern von außerhalb des Horizonts - zwar sehr knapp außerhalb, aber eben immer noch außerhalb des Ereignishorizonts.
breeze
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.01.2006
Beiträge: 510

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2006 - 18:11:49    Titel:

das erinnert mich an die Frage, wieviele Leute in einen Bus einsteigen müssen, damit er leer ist, wenn vorher mehr ausgestiegen sind als drin waren ... wenn Nichts aus dem schwarzen Loch raus kann, wie kann es dann plötzlich weg sein? das ist also wohl nur eine Frage der Definition, ob das Hinzufügen von etwas Negativem eine Addition oder eine Subtraktion ist ?

Grüße,
breeze
meisenmann
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 21.10.2005
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2006 - 18:17:55    Titel:

Nunja, es muss ja Energie vom schwarzen Loch abgezweigt werden um die Hawking-Strahlung zu ermöglichen.
Wenn die Energie nun aus dem Inneren kommt (also hinter dem Ereignishorizont) und Informationen tragen könnte, die auch bei "durchqueren" des Horizonts nicht verzerrt oder zerstört werden würden, mag die Vermutung, Informationen könnten aus dem schwarzen Loch transportiert werden, zutreffen.

Wobei diese Energie bei durchqueren des Horizonts ja eine Fluchtgeschwindigkeit aufweisen müsste, die größer als die Lichtgeschwindigkeit wäre.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> behind a black hole...?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum