Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

politologie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> politologie
 
Autor Nachricht
jel
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2006
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2006 - 12:38:18    Titel: politologie

hi.

ich hab vor einigen tagen eine zusage von der uni frankfurt für politlogie erhalten.ich hatte mich für ein magister-studium (politologie-romanische philologie) beworben.jetzt steht da nur zulassung für politologie magister hauptfach.meint ihr, es kommt blöd wenn ich da anrufe und frage was mit dem nebenfach ist?
und weiß jemand ob es inhaltlich große unterschiede gibt zwischen einem diplomstudiengang und einem magisterstudiengang?
im internet stand außerdem dass beabsichtigt wird politologie auf bachelor umzustellen-dies gilt aber nicht für magister, oder?

ich hoffe ich sorge nicht für verwirrung.

tschüss
Macabre Deified
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 1916
Wohnort: The Republic of Elbonia

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2006 - 13:00:10    Titel:

ruf einfach dort an und frag Very Happy mehr als ne abfuhr kannst du nicht erhalten, wobei sie dir wahrscheinlich hilfreich erklären werden, was du nicht verstehst.
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2006 - 13:01:25    Titel:

Magister und Diplom werden gemeinsam eingestampft. Doch wenn du dich jetzt noch in einem der beiden einschreibst hast du "Bestandsschutz". Du musst also nicht wechseln o.ä.

Bei der Bewerbung für zwei Fächer wirst du wohl HF plus HF studieren. Die Inhalte eines PolWi-Diplomstudiengangs sind schon ein bisschen anders, aber grundsätzlich halte ich eine Kombination von PolWi mit mindestens einem weiteren Fach für sinnvoller.

Oder wurdest du für Romanist. Philolog. abgelehnt? In diesem Fall bleibt dir wohl nur die Möglichkeit ein zweites zulassungsfreies Fach zu wählen und dich im kommenden Semester neu für ein zulassungsbeschränktes Fach zu bewerben.
jel
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2006
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2006 - 20:39:01    Titel:

nee, da steht nix von ablehnung.aber ich hatte damals nur romanische philologie angekreuzt und weiß auch gar nicht wie das abläuft-ob ich dann beim einschreiben sagen soll welche sprache ich nehme?

wie kann man sich denn so ein studium vorstellen?ich mein, muss man jeden tag irgendwelche texte/quellen lesen oder gibt es auch diskussionen o.ä.?hab leider keinerlei vorstellung.

p.s. danke für eure antworten
jel
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2006
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2006 - 10:40:08    Titel:

mag mir vielleicht jemand antworten?? bitte bitte
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2006 - 12:27:21    Titel:

Das wird dir alles in der O-Phase (1. Woche im 1. Semester) mitgeteilt. Du wirst auf jeden Fall in PolWi viel zu lesen und zu lernen haben. Bei www.bpb.de kannst du dir für wenig Geld schon mal ein paar Handbücher bestellen. Z.B. "Handwörterbuch Internationale Politik", "Europa Handbuch" usw., die dir sicherlich den Einstieg erleichtern werden.
jel
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2006
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2006 - 15:05:42    Titel:

weißt du vielleicht wem ich wann mitteile welche sprache ich nehme?nicht dass ich einfach irgendwo lande...
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2006 - 15:10:44    Titel:

Frag das mal beim "Studium allgemein" Forum... vielleicht ist dort jmd. der romanist. Philolog. studiert.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> politologie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum