Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Sport in Berufsschule Pflicht?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Sport in Berufsschule Pflicht?
 
Autor Nachricht
Adonis84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 600
Wohnort: tiefste provinz

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2006 - 14:28:29    Titel:

Olle01 hat folgendes geschrieben:
An Berufsschulen kommt Religion i.d.R. gar nicht vor.


Oh doch, in Bayern schon!
prinzessin1987
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.05.2006
Beiträge: 36
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2006 - 14:33:31    Titel:

oh doch bei uns in NRW auch ....
chief
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2005
Beiträge: 106
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2006 - 17:21:55    Titel:

Olle01 hat folgendes geschrieben:
chief hat folgendes geschrieben:
Bei welchen Berufen hat man denn Sport in der Berufsschule?


Ich dachte bei allen Berufen?

Kommt wohl auf die Bundesländer an, hier in Hamburg gibts glaub ich gar kein Sport in der Berufsschule, zumindest hab ich noch nicht davon gehört. Hätte auch keine Lust darauf. Very Happy
Marina87
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 322
Wohnort: Rheinbach

BeitragVerfasst am: 02 Sep 2006 - 22:45:18    Titel:

Olle01 hat folgendes geschrieben:
Marina87 hat folgendes geschrieben:
Zum Thema Sport: Sport ist eben Pflichtfach auf deutschen Schulen, genau wie Religion...


Seit wann ist denn Religion Pflichtfach auf deutschen Schulen? In der Regel kann man auch Ethik wählen (allg. Schulen). An Berufsschulen kommt Religion i.d.R. gar nicht vor.


Klar ist das Pflichtfach, sonst müsstest du ja nicht als Ersatz Ethik etc nehmen, sondern könntest es einfach so abwählen. Wenn du Religion nicht haben möchtest aus persönlichen Gründen musst du zum Ersatz etwas anderes machen, meistens Ethik.
DX-F
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.08.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2008 - 06:29:11    Titel: Anwort - -

Hab mal bei mir nachgesehn.. Beginne am 1.9 auch ne Ausbildung. Dabei ist dann an meiner Berufsschule Sport Pflicht.
Was wird denn dann beispielsweise in Sport gemacht??
Ist das mit dem Sportunterricht anderer weiterführender Schule (GYM, Real) vergleichbar. Also mit den 1000-Meter-Läufen, 12-Minuten-Lauf, Weitsprung etc. ??
Gnarf
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 07.07.2005
Beiträge: 141

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2008 - 08:13:06    Titel: Re: Anwort - -

DX-F hat folgendes geschrieben:
Hab mal bei mir nachgesehn.. Beginne am 1.9 auch ne Ausbildung. Dabei ist dann an meiner Berufsschule Sport Pflicht.
Was wird denn dann beispielsweise in Sport gemacht??
Ist das mit dem Sportunterricht anderer weiterführender Schule (GYM, Real) vergleichbar. Also mit den 1000-Meter-Läufen, 12-Minuten-Lauf, Weitsprung etc. ??


Nein. Kommt auch etwas auf die Ausbildung an. In kaufmännischen Bereich werden Übungen zum stärken des Rückens gemacht, Business Yoga, etc. Also eigentlich recht nützlich wenn man nicht ab 30 sich mit Rückenschmerzen rumärgern möchte....meistens gabs 1 Stunde sowas und 1 Stunde konnte die Klasse abstimmen was man macht: Fussball, Basketball, Tischtennis, Volleyball...
faiblesse
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2005
Beiträge: 1930
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2008 - 08:26:16    Titel:

Also wir haben eigentlich nur Basketball gespielt.

Rückenschule haben wir nur 2 Stunden gemacht,da unser Referendar da ne Prüfung bei uns hatte..
JessyVet
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.05.2007
Beiträge: 481

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2008 - 09:24:35    Titel:

[quote="Marina87"]
Olle01 hat folgendes geschrieben:
Zum Thema Sport: Sport ist eben Pflichtfach auf deutschen Schulen, genau wie Religion, da kannst du nichts dran ändern.
Aber die ein/zwei Stündchen in der Woche werden dich sicher nicht umbringen!


In der Schule verstehe ich den Sinn und Zweck auch, aber warum Berufsschüler in den Sport müssen (oder Religionsunterricht nehmen müssen? Ist das richtig?) verstehe ich beim besten Willen nicht. Eigentlich würde man denken, die Fächer sind auf den zu erlernenden Beruf abgestimmt. Verständlich kist ja noch, wenn Sportart speziell auf den Beruf zugeschnitten ist, z.B. Rückenschule für Sitzberufe... Aber was sonst? Müssen angehende KFZ-Mechaniker im Sportunterrucht etwa Reifen heben?
Lena1986
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.08.2005
Beiträge: 995

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2008 - 10:45:19    Titel:

der thread ist von anno denkste...

Zuletzt bearbeitet von Lena1986 am 29 Aug 2008 - 13:28:00, insgesamt einmal bearbeitet
DX-F
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.08.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2008 - 12:02:24    Titel: hm..

Bin ja angehender Elektroniker.
Frag mich wohl was da alles gemacht wird.
Solange keine Ausdauertrainingseinheiten gemacht werden und dafür Noten vergeben werden bin ich wohl glücklich.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Sport in Berufsschule Pflicht?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum