Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bettdecke wegziehen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Bettdecke wegziehen
 
Autor Nachricht
hartz!v
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.07.2006
Beiträge: 108

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2006 - 19:11:08    Titel:

:p stimmt, ich hab auch an den belag gedacht, abr nur dass der genauso so wiegt wie das brot Very Happy Very Happy

Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 1151
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2006 - 19:18:30    Titel:

Genau. Mit der Fallhöhe hat es auch noch was zu tun. Man lässt das Brot ja meistens aus Tischhöhe oder etwas darüber fallen. Da schafft es keine ganze Drehung.
hallo123
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beiträge: 1900

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2006 - 19:41:46    Titel:

Zitat:
Genau. Mit der Fallhöhe hat es auch noch was zu tun. Man lässt das Brot ja meistens aus Tischhöhe oder etwas darüber fallen. Da schafft es keine ganze Drehung.

so ist es Very Happy

mfg
hartz!v
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.07.2006
Beiträge: 108

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2006 - 19:43:59    Titel:

mir faellt grad auf dass jeder scheiss beim psychofourm landet....
F3LIX
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 211

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2006 - 20:51:11    Titel:

Innova hat folgendes geschrieben:
"Wie oft fällt ein Butterbrot auf die Butterseite"


es fällt zu ca. 98% auf die butterseite... es liegt an der fallhöhe, wenn das brot von einem normalen tisch fällt, dreht sich die scheibe da um 180°. Wenn der Tisch doppeltsohoch ist, dreht sich das brot um 360°. das wäre also schonmal geklärt Cool
hartz!v
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.07.2006
Beiträge: 108

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2006 - 21:17:02    Titel:

warum sollte sich das brot einaml ganz drehen??? wenn das brot nur auf einer seite beschmiert isch dann wird des glaub auf der seite blieben weil die seite chwerer ist und es keinen grund hat umzudrehen Very Happy Very Happy so wuerde ich es als brot macchen^^isch doch ernergieverschwendung Sad Sad

ps:fuer bloedisnn im text bin ich ed veranwortlich Twisted Evil
r3m0
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2006
Beiträge: 123

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2006 - 21:29:47    Titel:

und auf welche seite fällt eine katze wenn man ihr ein butterbrot auf den rücken schnallt?
F3LIX
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 211

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2006 - 21:31:33    Titel:

r3m0 hat folgendes geschrieben:
und auf welche seite fällt eine katze wenn man ihr ein butterbrot auf den rücken schnallt?


auf keine seite, ich grill sie vorher^^
Twain
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 2680
Wohnort: Herts, U.K

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2006 - 21:46:23    Titel:

Ich glaubs, dass wir etwas vom Thema abgekommen sind...
Moravi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 283

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2006 - 22:49:14    Titel:

hartz!v hat folgendes geschrieben:
warum sollte sich das brot einaml ganz drehen??? wenn das brot nur auf einer seite beschmiert isch dann wird des glaub auf der seite blieben weil die seite chwerer ist und es keinen grund hat umzudrehen Very Happy Very Happy so wuerde ich es als brot macchen^^isch doch ernergieverschwendung Sad Sad

ps:fuer bloedisnn im text bin ich ed veranwortlich Twisted Evil


das brot hat eine rotation, gerade in der höhe von der wir sprechen, ist diese noch vollstens vorhanden, denn wenn es von einer tischkante runterfliegt, dann ist die eine haelfte in der luft und die andere haelfte noch aufm tisch, ein kleines stueckchen weiterschieben und schon faellt es, dadurch gelangt es zur rotation.
sprich das brot dreht sich.
wie aber schon gesagt von der tischhöhe landet es auf der beschmierten seite a es keine volle drehung schafft, doppelt so hoch landet sie so gut wie immer auf der nichtbeschmierten seite.

wie die rotation ist, wenn man es aus 5000m hoehe fallen laesst, konnte ich noch nciht pruefen, denn ich hatte dummerweise keine leiter da..

aber zurück zum thema...
was fuer eine studie soll es sein, bzw was soll sie aussagen?
kann damit momentan nichts anfangen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Bettdecke wegziehen
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum