Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Autoaggressionen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Autoaggressionen
 
Autor Nachricht
+Excor+
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.09.2006
Beiträge: 4
Wohnort: im nirgendwo

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2006 - 16:07:47    Titel: Autoaggressionen

hey..ich habe seit ca 5 Jahren autoaggressionne..hinzu kommen starke Diossiziationen...hat damit jem. erfahrungen?
Ich sollte dringend zum Psychologen, aber traue mich nicht..
muss man mit dem denn sofort reden?
oder gibt der einem Zeit....( ich hab so angst)
North
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beiträge: 445

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2006 - 16:18:42    Titel:

da brauchst du wirklich gar keine angst haben. du kannst ja mal schauen, was es in deiner umgebung gibt, und aussuchen, ob du lieber eine frau oder einen mann aufsuchen möchstest. es ist der job dieses menschen, dir zuzuhören. du kannst da nichts falsch machen.
probier es, du musst dich auch nicht gleich festlegen.
+Excor+
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.09.2006
Beiträge: 4
Wohnort: im nirgendwo

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2006 - 16:24:38    Titel:

hmm...weil ich hab schiss, des die mich gleich wieder wegschickt, wenn ich garnix sagen kann und einfach zu fertig bin...
ehm..und entscheidet die dann mit mir zusammen welche Therapieform?
phine
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 1823
Wohnort: 49°56'40''N11°34'40''E

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2006 - 17:19:05    Titel:

warum sollte sie/ er dich wegschicken? immerhin verdienen sie damit ihr geld^^ aber mal im ernst: was ist so schlimm daran, zu einem psychologen zu gehen? das ist was ganz normales und wenn man krank ist, geht man zum arzt- du zeigst damit keine schwäche, sondern stärke. willst du an deiner situation etwas ändern? dann mach diesen schritt, du kannst immernoch abbrechen.
Andariel
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.08.2006
Beiträge: 354

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2006 - 17:21:53    Titel:

blöde frage, aber was genau sind denn autoaggressionen? ich kann es mir nur erahnen!
coffeinjunky
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2005
Beiträge: 3783
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2006 - 18:21:33    Titel: Re: Autoaggressionen

+Excor+ hat folgendes geschrieben:
hey..ich habe seit ca 5 Jahren autoaggressionne..hinzu kommen starke Diossiziationen.


Woher weißt du das, wenn du noch nie beim Psychologen/-therapeuten warst?

Fragende Grüße
coffeinjunky
coffeinjunky
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2005
Beiträge: 3783
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2006 - 18:23:03    Titel:

Andariel hat folgendes geschrieben:
blöde frage, aber was genau sind denn autoaggressionen? ich kann es mir nur erahnen!


Wikipedia ist dein Freund.

Beste Grüße
coffeinjunky
Leviathan18m
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.08.2006
Beiträge: 397

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2006 - 18:42:51    Titel: Re: Autoaggressionen

+Excor+ hat folgendes geschrieben:
hey..ich habe seit ca 5 Jahren autoaggressionne..hinzu kommen starke Diossiziationen...hat damit jem. erfahrungen?
Ich sollte dringend zum Psychologen, aber traue mich nicht..
muss man mit dem denn sofort reden?
oder gibt der einem Zeit....( ich hab so angst)


Mach dir keine Sorgen.

Ein gute/r Therapeut/in wird dir die Zeit geben, die du brauchst.

Er/sie wird sich ganz nach dir richten, ohne Druck auszuüben.

Du hast dort auch je nach Therapierichtung bis zu 5 Probesitzungen und kannst dich auch jederzeit einen anderen suchen, wenn es zwischen euch nicht klappen sollte.

Also brauchst du keine Angst zu haben, direkt deine Lebensgeschichte erzählen zu müssen.

vielleicht wird man dich fragen, weswegen du da bist.

Da langt ein Satz: Autoaggressionen und starke Dissoziation.

das langt schon. Wink
Andariel
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.08.2006
Beiträge: 354

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2006 - 19:09:44    Titel:

@coffeejunky

warum nachschauen, wenn mans doch hier aufm präsentierteller bekommt!*gg*

aber verdammt! diesmal ist die rehcnung nicht aufgegangen! na dann muss ich jetzt mal zu wikipedia schauen Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Autoaggressionen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum