Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Oberflächlichkeit
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Oberflächlichkeit
 
Autor Nachricht
hartz!v
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.07.2006
Beiträge: 108

BeitragVerfasst am: 06 Sep 2006 - 17:34:59    Titel:

hmmm...das mit dem nachmachen find i bissele schwer...denn: bist du anders, bist du oft ein aussenseiter und das ist auch sehr hart...
Andariel
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.08.2006
Beiträge: 354

BeitragVerfasst am: 06 Sep 2006 - 17:37:45    Titel:

danke hallo, hast ja recht! mir wurde mal gesagt, dass sowas eigentlich ein schatz ist, den nicht jeder mensch hat!

aber trotzdem fällt man damit manchmal oft auf die nase und ist für andere schneller angreifbar!
North
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beiträge: 445

BeitragVerfasst am: 06 Sep 2006 - 17:39:22    Titel:

es ist doch eigentlich alles ganz einfach:

es kommt nur darauf an, was man will. wie weit man geht, wie viel man von sich preisgibt, wie viel vertrauen man schenkt.
das ist alles.
macht was ihr wollt und seid, wie ihr sein wollt. und wenn ihr etwas auf diese weise nicht erreichen könnt, ja, mein gott, dann muss man eben mal n kompromiss eingehen. das leben besteht nunmal aus kompromissen!
und jetzt kommt mir nicht mit "dann verbiegt man sich ja für andere!" das ziel ist entscheidend und der weg ist das ziel.
glaubt ihr nicht, dass ihr ein bisschen was mitnehmen könnt, wenn ihr den weg ein bisschen verbreitert?
North
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beiträge: 445

BeitragVerfasst am: 06 Sep 2006 - 17:40:42    Titel:

Andariel hat folgendes geschrieben:

aber trotzdem fällt man damit manchmal oft auf die nase und ist für andere schneller angreifbar!


da musst du dich dann wohl entscheiden. und wenn du dich dafür entscheidest, darfst du nicht meckern, dass du angegriffen wirst.
Andariel
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.08.2006
Beiträge: 354

BeitragVerfasst am: 06 Sep 2006 - 17:44:06    Titel:

also ein gutes mittelmaß, aber ich denke das habe ich schon gefunden!^^
denn alles gefallen lasse ich mir weiß gott nicht, dafür bin ich bekannt Twisted Evil
hallo123
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beiträge: 1900

BeitragVerfasst am: 06 Sep 2006 - 17:46:36    Titel:

hartz!v hat folgendes geschrieben:
hmmm...das mit dem nachmachen find i bissele schwer...denn: bist du anders, bist du oft ein aussenseiter und das ist auch sehr hart...

ja, da sist dann aber durch die intoleranz der masse bedingt...wenn sie denn vorhanden ist..find ich ziemlich daneben!


Zitat:
danke hallo, hast ja recht! mir wurde mal gesagt, dass sowas eigentlich ein schatz ist, den nicht jeder mensch hat!

aber trotzdem fällt man damit manchmal oft auf die nase und ist für andere schneller angreifbar!

ja, aber die frage ist, ob du dich angreifen lässt Wink überleg doch mal..im gruden weißt du es besser als die Cool Laughing

@north: was genau für komromisse meinst du? also ich werd mir sicher nicht von jemanden sagen lassen, dass ich intoleranter oder sonstwas sein soll...denn das könnte ich ja auch ncith mit meinem gewissen vereinbaren!

mfg
hallo123
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beiträge: 1900

BeitragVerfasst am: 06 Sep 2006 - 17:48:20    Titel:

Andariel hat folgendes geschrieben:
also ein gutes mittelmaß, aber ich denke das habe ich schon gefunden!^^
denn alles gefallen lasse ich mir weiß gott nicht, dafür bin ich bekannt Twisted Evil

lol..das verhalten komtmn mir doch sehr bekannt vor Twisted Evil

mfg
Andariel
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.08.2006
Beiträge: 354

BeitragVerfasst am: 06 Sep 2006 - 17:51:10    Titel:

von menschen, die ich nicht kenne lasse ich mich null angreifen! die müssten angst haben, wenn sie gegen mich was sagen^^

aber wenn es um freunde geht oder so etwas in der art..da bin ich doch serh anfällig für! udn erade sowas macht mich auch fertig, aber richtig!

ok, das hat jetzt nix mehr mit oberflächlichkeit zu tun! aber ich wollts mal gesagt haben^^
hallo123
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beiträge: 1900

BeitragVerfasst am: 06 Sep 2006 - 19:18:23    Titel:

gut nochmal schnell zu dem offtopic^^:

bist du mit denen zu der zeit noch befreundet oder meinst du, wenn die freundschaft aus ist?

bei mir ist es nämlich jetzt auch so, dass eien früerh sehr gute freundschaft auseinander gegangen ist..und diese person kritisiert mich jetzt andauernd..besser gesagt sie beleidigt mich..naja...aber ich lass mich davon ncith beeinflussen, da an ihren vorwürfen einafch nix wahres dran ist Rolling Eyes

wenn mich freudne kritisieren,k dann nehm ich mir das aber shcon zu herzen..da das nicht aus irgendeiner rache heraus kommt doer so Rolling Eyes

wenn leute, die mich ncith kennen, verurteilen, dann kann iuch nur sagen...die sollen mich vllt erstmal besser kennen lernen Rolling Eyes

aber um den bogen nochmal zum topic zu kriegen^^...also meist sind das auch diese oberflächlichen, mainstream leute, die mich dann verurteilen, bevor sie mich kennen...aber darauf gebe ich einfach mal nix. einer aus meiern alten klasse hat das auch mal getan..jetzt kennt er mich etwas besser und wir können echt gut zusamkmen lachen..ich würd nicht sagen, dass wirt jetzt super befreundet sind..aber das verhältnis ist ok! Razz

mfg
Andariel
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.08.2006
Beiträge: 354

BeitragVerfasst am: 06 Sep 2006 - 22:28:42    Titel:

wenn jemand meine gutmütigkeit und all das ,w as ich für eine freundschaft auchbringe nicht achtet und mit füßen tritt, weil man vielleicht gerade selbst mal nicht klar kommt....nunja...das sind so sachen...die bringen mich zur weisglut und wenn sich jemand so entpuppt und das schamlos ausnutzt..der wird sofort abgeschossen!

leider oft sehr enttäuschend, aber es gab schon so einige..die hätten sich im endeffekt gewünscht, sie hätten anders gehandelt und trauern einer freundschaft mit mir immer noch hinterher!

ich brauche freund, die es ernst mit mir meinen, die mich weiterbringen, vor denen ich keine angst haben brauche, dass sie mich in diesem punkt ausnutzen!

solche menschen findet man sehr schwer!
klar achtet man nicht sofort immer darauf, ob jemand ein freund/freundin fürs leben werden könnte aber manche entpuppen sich doch dann recht schnell!

was ich eigentlich genau sagen will ist, dass ich bis zu einem bestimmten punkt sehr tolerant bin und vieles noch zu lasse- wird dieser punkt überschritten, ist mit mir nicht mehr gut kirschen essen und ich ergreife eiskalte maßnahmen - dabei mache ich mir natürlich nicht selbst die hände shcmutzig-warum sollte ich auch!
meistens (bis jetzt war es so) ist es dann immer am demütigsten für den menschen selbst, der dann scheiße gebaut hat, denn er kriegt ein schlechtes gewissen!
tja, pech! ich gebe da nur in den seltensten fällen eine zweite chance!
zur zeit stecke ich ja wieder in eine rähnlichen situation, bloß kann ich jetzt nicht einfach so handeln, wie ich es tun müsste/würde! das macht mich fertig!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Oberflächlichkeit
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum