Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Problem... VWL wie berechnen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Problem... VWL wie berechnen
 
Autor Nachricht
Freakle
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.08.2006
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2006 - 13:24:14    Titel: Problem... VWL wie berechnen

hallo,

ist eigentlich relativ banal aber ich komm jetz voll nicht drauf, wie ich das berechnen soll.

Aufgabe:

Ein winzer hat im vergangenen Jahr 100 hl Wein hergestellt. Seine Gesamtkosten belaufen sich auf 10000,00 GE.

Preis je Liter 1,90 1,80 1,70 1,60 1,50
Gekaufte Mengen (in l) 8000 8500 9000 9500 10000

Fragen:

6.1 Berechne die elastizitätskennziffern, wenn der preis von 1,90 auf 1,80 von 1,80 auf 1,70 von 1,70 auf 1,60 und von 1,60 auf 1,50 gesenkt wird.

6.2 Welche Art wurde bei 6.1 berechnet?

6.3 Welcher Preis wird der winzer festsetzen für maximalen umsatz? Wie hoch ist der Reingewinn?

6.4 Welche Beziehungen bestehen ziwchen den von ihnen berechneten Elastizitätskennziffern und der Umsatzentwicklung bei alternativen Preisen?

Wäre echt toll wenn mir da jemand bissl auf die Sprünge helfen könnt Smile

Gruss
Steffe_
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2006 - 15:00:50    Titel:

Schreib doch mal einen Ansatz hin, dann kann man gerne noch helfen und korrigieren, aber die ganze arbeit/hausaufgaben machen ist eigentlich nicht zweck des forums ...

aber hier mal als quelle : elastizitäten

tipp zu

6.1 % Mengenänderung / % Preisänderung
6.2 siehe quelle
6.3 Einfach alle Preise durchrechnen, höhster Umsatz - den 10000 Kosten
Freakle
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.08.2006
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2006 - 15:02:03    Titel:

thx den ansatz auf wiki habsch gebraucht top Very Happy
Steffe_
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2006 - 15:11:44    Titel:

kp Very Happy

nur mal so aus interesse, für was ist das denn, schule ?
Freakle
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.08.2006
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2006 - 15:15:33    Titel:

jip, mir is die formel net mehr eingefallen Confused
Freakle
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.08.2006
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2006 - 19:08:15    Titel:

so habs jetz ma gemacht bei 1,90 auf 1,80

das is wenn ich so vorgehe wie in der quelle

1,80-1,90 durch 1,90 = -0.052% Preisänderung
8500-8000 durch 8000 = 0.0625

habsch dann als kennziffer 0.0625 durch -0.052 = 1,201

1,70-1,80 durch 1,80 = -0,055%
9000-8500 durch 8500 = 0.058

Kenzziffer 0.058 durch -0.055 = 1,054

nächste wär dann 0,948

und zuletzt dann 0,832

6.2 direkte preiselastizität

6.3 auf 1,75€ (wie komm ich da rechnerisch drauf) elastizitätskennziffer muss ja wenn möglich genau 1 sein

reingewinn ist dann 66000€? oder wie soll ich zusammen rechnen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Problem... VWL wie berechnen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum