Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Sonderurlaub - Regelung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Sonderurlaub - Regelung
 
Autor Nachricht
Nadia
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beiträge: 536

BeitragVerfasst am: 12 Sep 2006 - 16:40:16    Titel: Sonderurlaub - Regelung

Hi!

Wie ist das geregelt? Ist der Arbeitgeber verpflichtet, bei Umzug,Todesfall,Hochzeit Sonderurlaub zu gewähren oder ist es ihm lediglich "gestattet"?

Eigentlich sollte ich es ja wissen, da ich das Thema auch in der Berufsschule hatte, aber ich bin mir nicht ganz sicher, deshalb frage ich.
Hoffe mir kann das jemand beantworten.

LG
Nadia
Pandur
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 849

BeitragVerfasst am: 12 Sep 2006 - 16:47:10    Titel:

http://bundesrecht.juris.de/bgb/__616.html
Grundsätzlich Anspruch, ist aber vertraglich abdingbar.

Gruß Pandur
Nadia
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beiträge: 536

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2006 - 09:36:08    Titel:

Den Text hab ich mir mal durchgelesen, aber wie das halt immer so ist, sind diese ganzen Gesetze so "toll" geschrieben dass man am ende gar nix mehr versteht (ich zumindest).

naja also was heißt denn "ist aber vertraglich abdingbar"?
Heißt das es wird im Vertrag mit reingebracht, ob man Sonderurlaub bekommt oder nicht?
Pandur
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 849

BeitragVerfasst am: 15 Sep 2006 - 19:16:25    Titel:

Grundsätzlich hat man einen Anspruch auf Sonderurlaub. Abdingbar bedeutet, dass dieser Anspruch durch Vertrag aber auch ausgeschlossen werden kann. Soll heißen, so lange nichts gegenteiliges im Vertrag vereinbart ist, muss Sonderurlaub gewährt werden.

Es versteht sich natürlich von selbst, dass die Gewährung des Sonderurlaubs von dem Grund des Fernbleibens abhängt. Eigene Hochzeit und Tod eines nahen Angehörigen ist relativ unproblematisch. Beim Umzug kommt es wahrscheinlich wieder auf die konkreten Umstände an.

Gruß Pandur
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Sonderurlaub - Regelung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum