Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

HA Übung Frotgeschr. StrafR Hannover SoSe06
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA Übung Frotgeschr. StrafR Hannover SoSe06
 
Autor Nachricht
Limenia
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.09.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 17 Sep 2006 - 16:19:40    Titel: HA Übung Frotgeschr. StrafR Hannover SoSe06

Hallo zusammen! Ich schreibe momentan fieberhaft an der großen HA im Strafrecht und ich kann mich hinsichtlich der getrennten oder eben nicht getrennten Prüfung der Mittäter einfach nicht entscheiden!!!

Es ist so, dass 2 (C UND D) zusammen einen gemeinsamen Tatplan zu einer räub. Erpressung haben, sich dann auch beide entscheiden eine geladene Waffe mitzunehmen, diese Waffe aber NUR DER EINE (C) hält. Beide betreten den Geschäftsraum, der C richtet die Waffe auf den Verkäufer und verlangt das Geld und SOFORT löst sich ein Schuss und C und D beschließen BEIDE das Vorhaben abzubrechen.

Also, kann man die zusammen prüfen oder ist hier C als Tatnächster zuerst zu prüfen, weil D quasi nur mit anwesend war und selbst noch nichts zur Tatbestandsverwirklichung getan hat oder ist das eher nicht zu empfehlen??? Im Ergebnis sind jedoch beide gleichermaßen nach den gleichen Delikten strafbar!!!

DANKE!!! Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA Übung Frotgeschr. StrafR Hannover SoSe06
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum