Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Exponentialfunktionen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Exponentialfunktionen
 
Autor Nachricht
zt
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 08 Nov 2004 - 17:42:50    Titel: Exponentialfunktionen

kann mir jemand diese funtion nach k , nach t , nach m0 umstellen und sagen wie man bei der nullstellenberechnung vorgeht? Danke

Funktion: m=m0*(1-e^-k*t)
Rulli
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2004
Beiträge: 372
Wohnort: Luxemburg

BeitragVerfasst am: 08 Nov 2004 - 17:48:45    Titel:

was meinst du konkret damit?

willst du ausdrücke der form
m0 = ...
k= ...
t=...
Rulli
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2004
Beiträge: 372
Wohnort: Luxemburg

BeitragVerfasst am: 09 Nov 2004 - 00:15:03    Titel:

umgestellt nach m0:
m0 = m/(1-e^(-kt))

umgestellt nach k oder t (das ist das gleicht sozusagen, da deine gleichung symetrisch in t und k ist..)
k = -ln(1-m/m0)/t
t = -ln(1-m/m0)/k

nulstellenberechnung... was für nullstellen? für k, für t, für m0...

wenn m0 = 0, dann ist m =0, unabhängig von k und t (trivial)

wenn m0<>0, dann
m= 0 <=> e^(-kt) = 1 <=> kt = 0
also wenn k oder t null ist
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Exponentialfunktionen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum