Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Algebraa
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Algebraa
 
Autor Nachricht
sheddy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2004
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2006 - 19:10:14    Titel: Algebraa

Moin!

ich habe keine Ahnung, wie ich an diese Aufgabe rangehen soll:

Ich soll folgende Gleichung vereinfachen:

wurzel2 * wurzel(x^2+a^2)
--------------------------------
wurzel(1 + (x^2-a^2/ x^2+a^2))

Kann ich erst mal die ganze Funktion zum quadrat nehmen, damit die wurzeln wegfallen?!?!


bitte um hilfe

gruß sheddy

edit:

meine lösung sieht wie folgt aus:

2(x^4 + 2x^2*a^2 + a^4)
---------------------------------------------- +1
x^2 - a^2

ist das richtig?!?!
phine
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 1823
Wohnort: 49°56'40''N11°34'40''E

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2006 - 19:28:29    Titel:

du kannst doch eine einzige wurzel über den gesamten term ziehen, und dann die quadrate rauspicken, oder?


glaub da müsst x²+a²/ x rauskommen, kann mich aber auch verechnet haben


edit: es kommt 1/x raus


Zuletzt bearbeitet von phine am 25 Sep 2006 - 21:02:25, insgesamt einmal bearbeitet
sheddy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2004
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2006 - 20:36:00    Titel:

hmmm....ich komme nicht mit den wurzeln klar...
phine
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 1823
Wohnort: 49°56'40''N11°34'40''E

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2006 - 20:45:30    Titel:

ich hab bloss ehrlich gesagt keine lust, die aufgabe jetzt hier rein zu tippen Smile

es steht ja überall eine wurzel, also machst eine einzige über den ganzen term, nur eine. dann nimmst du im zähler die 2*(x²+a²) und im nenner [ 1 + (x²-a²)/(x²+a²) ] schreibst du statt der 1, (x²+a²)/ (x²+a²) und addierst dann im zähler (-des nenners..) - danach klammerst du im zähler die 2 aus, somit kannst du sie rauskürzen - es bleibt wurzel aus (x²+a²)/ x²/ (x²+a²) --> e x+a/ x/ x+a = 1/ x (sry)


wie gesagt, ohne gewähr
sheddy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2004
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2006 - 23:54:10    Titel:

nee, nee, dein erstes ergebnis war schon richtig!!
phine
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 1823
Wohnort: 49°56'40''N11°34'40''E

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2006 - 14:58:13    Titel:

sheddy hat folgendes geschrieben:
nee, nee, dein erstes ergebnis war schon richtig!!


ach ja? cool, hab ich schnell gemacht, deswegen dacht ich war es falsch -also : x²+a²/ x

hoff ich konnt helfen Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Algebraa
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum