Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

kurzer Artikel "D. ein 1-Parteienstaat"
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> kurzer Artikel "D. ein 1-Parteienstaat"
 
Autor Nachricht
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2006 - 02:38:37    Titel:

ZU den Studien und deren Inhalt ein kleiner Text, der mir dazu gerade eingefallen ist. Smile



dazu aus "Der elektrische Mönch" von Douglas Adams:

Zitat:

"Tja", sagte er, "das hat was mit dem Projekt zu tun, das die Sowtware-Produktion der Firma zum ersten mal einträglich machte. Es hieß Reason, und auf seine Weise war es sensationell."
"Worum ging´s?"
"Naja, es war ´ne Art back-to-front-Programm. Es ist komisch, wie viele der besten Ideen einfach eine alte von hinten nach vorn umgekrempelte Idee sind. Verstehen Sie, es sind bereits etliche Programme geschrieben worden, die einem helfen zu Lösungen zu kommen, indem man ale zweckdienlichen Fakten richtig ordnet und analysiert, sodass sie dann wie von selbst auf die richtige Lösung deuten. Der Haken daran ist, dass die Lösung, auf die alle richtig geordneten und analysierten Fakten deuten, nicht unbedingt die Lösung ist, die man haben will."
"Jaaaaa...", hörte er Regs Stimme aus der Küche.
"Also, Gordons wunderbarer Einfall war, ein Programm zu entwickeln, das es einem erlaubte, schon vorher genau anzugeben, zu welcher Lösung man gelangen möchte, und erst dann alle Fakten einzugeben. Die Aufgabe des Programms, die es mit absoluter Leichtigkeit zu lösen vermochte, war schlicht die, plausible Reihen logisch klingender Schritte zu vollziehen, um die Voraussetzungen mit der Schlussfolgerung zu verbinden.
Und ich muss sagen, es funktionierte prächtig. [...]"

"Großer Gott. Und hat sich das Programm gut verkauft?"
"Nein. Wir haben nie auch nur ein Stück verkauft."
"Sie erstaunen mich. Für mich klingt die Sache nach einem großen Knüller."
"War sie auch", sagte Richard langsam. "Das ganze Programm wurde mit Sack und Pack vom Pentagon aufgekauft. [...] Ich habe neulich eine ganze Reihe der Argumente analysiert, die zugunsten des Star Wars - Projektes vorgebracht werden, und wenn man weiß, wonach man suchen muss, ist das Algorithmenschema völlig klar.
Und zwar dermaßen klar, dass, wenn ich einen Blick auf die amerikanische Vertedigungspolitik der letzten paar Jahre werfe, ich glaube, ziemlich sicher sagen zu können, dass die US NAvy die 2.00 Version des Programms benutzt, während die Air Force aus irgendeinem Grund nur die Beta-Test-Version von 1.5 besitzt. Komisch, wirklich."



Wink

Viele Grüße, Cyrix


Bitte die Quelle noch einfügen (bb)
polity_x
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 28.02.2006
Beiträge: 394

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2006 - 02:59:21    Titel:

cyrix42 hat folgendes geschrieben:
aus "Der elektrische Mönch" von Douglas Adams:
Wink
Iskander
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2006
Beiträge: 401

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2006 - 15:03:54    Titel:

Angesichts der tatsache das dieses "Institut" schon auf eine längere Geschichte zurrückblicken kann, wundert es mich doch sehr das die so einen Quark verbreiten. Laughing

Wobei... die eine oder andere Intention des Artikels ist durchaus gerechtfertigt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> kurzer Artikel "D. ein 1-Parteienstaat"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum