Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zweitstudium nach Ausbildung machbar?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Zweitstudium nach Ausbildung machbar?
 
Autor Nachricht
everlast84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.09.2006
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2006 - 17:16:30    Titel: Zweitstudium nach Ausbildung machbar?

Hey.

Ich bin ziemlich unzufrieden mit meinem Studium. Ich weiß dass ich das was ich jetzt mache später nicht machen möchte.
Jetzt brauch ich mal eure Meinung bzw. euer Wissen.

Ich hätte schon abbrechen können und mich für eine Ausbildung bewerben können. Habe aber immernoch im hinterkopf dass ich danach ein Aufbaustudium zum Wirtschaftsingenieur machen könnte, demnach weiterqualifiziert im Bereich Wirtschaft.

Desweiteren hab ich noch den Aspekt im Auge das Studium zu beenden (wenn ich mich jetzt bewerbe ist es ja eh erst für nächstes Jahr, dann kann ich das eine jahr Studium auch noch ranhängen) und in der Zeit Praktikas zu machen und zu schaun was ich will. Und dann im Anschluss halt ne Ausbildung. ist zwar nicht wirklich toll, aber besser als ein Leben lang unzufrieden.

Was ich nun nicht weiß: Falls ich dann eine Ausbildung habe und damit fertig bin, und mein Beruf es von mir fordert dass ich mich weiterqualifiziere, bspw. fernstudium oder so, gilt das dann doch immer als Zweitstudium oder?

Stellt mich dass dann vor finanzielle Hürden die man nicht meistern kann. Oder anders gefragt:

WERDE ICH DAFÜR BESTRAFT DASS ICH SCHON EIN STUDIUM ABGESCHLOSSEN HABE?

Wie sind die Richtlinien in solchen Angelegenheiten?



Danke für alle hilfreichen Antworten!!!!
andrea_eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 1528

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2006 - 21:45:48    Titel:

wenn du dein erstes studium beendet hast (einen abschluss hast), dann beginnst du danach ein zweitstudium. wenn du keinen anschluss hast, ist es auch kein zweitstudium. so habe ich es zumindest gelesen.
everlast84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.09.2006
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2006 - 22:03:21    Titel:

na ich wollt es doch schon beenden. das ein späteres neu aufgenommenes Studium als Zweitstudium gilt ist mir schon klar.

Muss ich dann für dieses Zweitstudium Geld bezahlen. Dass man dann kein Bafög mehr bekommt weiß ich schon.
andrea_eben
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.07.2005
Beiträge: 1528

BeitragVerfasst am: 26 Sep 2006 - 22:10:01    Titel:

das hängt davon ab, wo du studieren willst und ob du dort zweitstudiengebühren bezahlen musst.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Zweitstudium nach Ausbildung machbar?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum