Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

kein referendariatsplatz
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> kein referendariatsplatz
 
Autor Nachricht
Rosenrot
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.09.2006
Beiträge: 3
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 28 Sep 2006 - 07:02:06    Titel: kein referendariatsplatz

ich bin gestern abend zum briefkasten gegangen und hab den langersehnten brief des OLG Koblenz herausgenommen, der mir sagen sollte, wo ich das nächste halbe jahr verbringe...
da ich 7,3 punkte im examen geschrieben hab, hab ich mir nicht wirklich sorgen gemacht, dass ich überhaupt keinen platz bekomme...
mmmhhhh...war wohl ein fehler! ich hab keinen platz- kapazitäten sind erschöpft- einstellungsgrenze war wohl 7,7 und 7,74...
ich hab keine ahnung was ich jetzt machen kann bzw. soll...
ist es normal, dass man damit nicht eingestellt wird bzw...was ist mit den leuten die 4,5 oder 6 punkte haben- haben die ALLE auch nix bekommen?

hat jemand ne ahnung, ob es sinn macht dagegen widerspruch einzulegen?
geht es jemand vielleicht grad genauso?
bin irgendwie grad so wie ein bissl verzweifelt Sad
k_k
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.09.2005
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 03 Okt 2006 - 14:57:37    Titel:

ist es nicht eher die regel, dass man 1,5 jahre auf nen platz warten muss? gehe ins ausland, mach praktika oder nutze sonst wie die zeit!
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 03 Okt 2006 - 15:05:54    Titel:

Wenn 7,7 die Grenze ist, werden wohl alle ab 7,7 was bekommen haben, oder?
Ich denke nicht dass man mit befriedigend so lange warten muss... Das ist ja total schrecklich! Geht ja noch mehr Zeit ins Land
MAP
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.05.2006
Beiträge: 171

BeitragVerfasst am: 03 Okt 2006 - 20:43:42    Titel:

also soweit ich weiss ist das in den westlichen Bundesländern so dass man ewig warten muss (2 jahre sind wohl die regel). Einen Referendariatsplatz bekommt sofort in Mecklenburg-Vorp. und Brandenburg z.B. weil da eben keiner hinwill. Ich würd aber die Gerichtsstation, Staatsanwaltschafts, Verwaltungsstation eben in solchen Ländern machen, RA kann man dann in den großen Städten versuchen und Wahl im ausland.

LG
WitchSJ
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.03.2006
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 04 Okt 2006 - 10:56:29    Titel:

Hallo...
Mir wurde mal von einem Referendar am Gericht in NDS gesagt, dass er einige Freunde hätte, die wohl nach NRW gegangen seien, weil es da nicht nur auf die Note, sondern auch auf das Bewerbungsdatum ankäme. Er meinte, da hätten dann auch die Leute ohne Prädikat die Möglichkeit innerhalb eines Jahres nen Platz zu bekommen. Ob das wirklich so ist weiß ich leider nicht. Wie gesagt: Hab ich halt nur so gehört.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> kein referendariatsplatz
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum