Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wichtig!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Wichtig!
 
Autor Nachricht
lila-cole
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.09.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 30 Sep 2006 - 08:19:40    Titel: Wichtig!

Folgende Aufgabe muss ich lösen:

Ein Eisenbahnzug von 500t Masse soll auf horizontaler Schiene in 1min von der Geschwindigkeit 4m/s auf eine solche von 20m/s gebracht werden. Welche Kraft muss der Zughaken der Lokomotive auf den Zug übertragen?

Der Lösungsweg geht folgendermassen: (x heisst mal)
v= a x t +v (dann unter dem v ein kleines 0) --> a = (v-v0)/t = 16/60
F= m x a = (500 x 10^3 x 16) / 60 = 133kn

Meine Frage: Wofür steht das kleine 0 unter dem v?
Und weshalb muss ich v-v0 rechnen und nicht v+v?

Danke viel mals! kusserchen
Segelflieger
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 31
Wohnort: Kraam

BeitragVerfasst am: 30 Sep 2006 - 09:43:54    Titel:

Hi,
v0 ist die Anfangsgeschwindigkeit von 4 m/s
v ist die Endgeschwindigkeit von 20m/s
Um die Beschleunigung und die damit verbundene benötigte Kraft auszurechnen, brauche ich nur die GeschwindigkeitsDIFFERENZ
=> daher v-v0

Mit Fliegergruß
Segelflieger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Wichtig!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum