Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Grundgleichung des elekr. Feldes... was ist D?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Grundgleichung des elekr. Feldes... was ist D?
 
Autor Nachricht
rrurr
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 94

BeitragVerfasst am: 03 Okt 2006 - 13:50:05    Titel: Grundgleichung des elekr. Feldes... was ist D?

Joa... Frage steht in der Überschrift... Wäre schön, wenn jemand 'ne möglichst genaue und nachvollziehbare Antwort hat Wink

MfG rrurr


Zuletzt bearbeitet von rrurr am 03 Okt 2006 - 15:31:29, insgesamt einmal bearbeitet
AWACS
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 03 Okt 2006 - 13:53:02    Titel:

Würden sich 2 Feldlinien schneiden, entspräche das 2 Richtungen von E in diesem Schnittpunkt, dass steht aber im Widerspruch zur Eindeutigkeit des Feldbegriffs.
rrurr
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 94

BeitragVerfasst am: 03 Okt 2006 - 15:30:19    Titel:

Moin an alle

hab noch 'ne Problem...

hab mir mal vor ein paar Wochen folgnes notiert:

- Die Wirkung des Elektrischen Feldes durch Verschiebung von Ladungen afu ein Paar von Probeplättchen beschreibt man durch elektrische Verschiebung

und dazu folgnede Formeln bzw. Gesetze:
D = Q/A
D ist probortional zu E
D = Epsilon null * E (Grundgleichung des elektr. Feldes)

Also Q müsste die Ladung (Coulomb) sein
A die Fläche der Probeplättchen
E die elektrische Feldstärke (F/q)
Epsilon null ist die elektrische Feldkonstante...
(Bitte korrigiert mich, wenn ich daneben liege - danke)
D scheint die elektrische Verschiebung zu sein...
Nur in welcher (SI-Basis)Einheit wird diese angegeben?
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 03 Okt 2006 - 15:33:15    Titel:

D ist die Dielektrische Verschiebung (vom englischen Displacement) bzw. laut neuer Regelung die Elektrische Flußdichte. Die Einheit ist As/m²= C/m².
rrurr
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 94

BeitragVerfasst am: 03 Okt 2006 - 15:47:18    Titel:

Auf http://www.brix.de/elektrik/et-grundlagen.html hab ich in einer Überschrift folgendes gefunden:
Zitat:
Flächenladungsdichte ("Elektrische Verschiebung")

Also ist die Elektrische Verschiebung die elektrische Flußdichte und auch die Flächenladungsdichte ?
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 03 Okt 2006 - 16:06:14    Titel:

Nein. Die Flächenladungsdichte ist wie der Name schon sagt die Ladungsträgerdichte auf der Oberfläche eines Körpers und eine differentielle Größe, also nicht Q/A sondern dQ/dA. Ob es einen Zusamenhang zwischen Flächenladungsdichte und der Flußdichte gibt kann ich dir jetzt nicht genau sagen, dafür bin ich in der Theorie nicht firm genug und will nicht groß rumblättern.
rrurr
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 94

BeitragVerfasst am: 03 Okt 2006 - 17:19:05    Titel:

Den Zusammenhang brauch ist auch nicht... der Unterschied reicht mir Wink

Danke!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Grundgleichung des elekr. Feldes... was ist D?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum