Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Rassismus aktuell wie nie
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21 ... 29, 30, 31, 32, 33  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Rassismus aktuell wie nie
 
Autor Nachricht
Belsen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2006 - 08:18:38    Titel:

el ojo hat folgendes geschrieben:
Aber andererseits reichts ja auch schon aus "merkwürdig" anzukommen und "eigenartig" auszusehen um deinen verdienten Argwohn zu erwecken.


Ja, das stimmt. Du hast es erfasst. Und so wurde sich wohl jeder verhalten, wenn man nicht überall eine gewisse Blindheit und Taubheit vorgeschrieben bekäme, was solche "Subjekte" betrifft.

Bald ist Halloween, wahrscheinlich wirst du dir da jeden schnappen, der eine Monstermaske an hat, und ihn fragen ob er politisches Asyl braucht?!
Wirst du dem Betreffenden dann helfen wollen, wenn andere ihn nicht leiden können?
Belsen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2006 - 09:02:47    Titel:

kUmPaRaBLN hat folgendes geschrieben:
Somit wäre deine "schwache These" widerlegt.


Deine Beleidigungen treffen mich nicht.
Ich weiss ja von wem es kommt Rolling Eyes

Neuere Statistiken:

http://www.isoplan.de/aid/index.htm?http://www.isoplan.de/aid/2005-4/statistik.htm

Zu beachten:
Allerdings geben diese Zahlen nicht die ganze Wirklichkeit bezüglich der Schüler mit Migrationshintergrund wieder: nicht enthalten sind die inzwischen eingebürgerten Schüler aus Migrantenfamilien, ebenso wenig die Kinder deutschstämmiger Spätaussiedler.

Lesen bildet Shocked
Belsen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2006 - 09:28:20    Titel:

kUmPaRaBLN hat folgendes geschrieben:
...keiner würde behaupten, wenn menschen in Amerika einwandern, dass ihre Ursprungsländer froh wären, sie loszuwerden.


Wieviele Türken gibt es eigentlich in Amerika?! Ich finde nichts dazu.

Wär das nicht was? Das Land ist viel grösser!

Aber wahrscheinlich sind da die Aufnahmekriterien höher angelegt?!

Bildung, finanzielle Sicherheiten, Ideologisches?!
el ojo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2006 - 09:45:02    Titel:

Belsen hat folgendes geschrieben:
el ojo hat folgendes geschrieben:
Aber andererseits reichts ja auch schon aus "merkwürdig" anzukommen und "eigenartig" auszusehen um deinen verdienten Argwohn zu erwecken.


Ja, das stimmt. Du hast es erfasst. Und so wurde sich wohl jeder verhalten, wenn man nicht überall eine gewisse Blindheit und Taubheit vorgeschrieben bekäme, was solche "Subjekte" betrifft.

Bald ist Halloween, wahrscheinlich wirst du dir da jeden schnappen, der eine Monstermaske an hat, und ihn fragen ob er politisches Asyl braucht?!
Wirst du dem Betreffenden dann helfen wollen, wenn andere ihn nicht leiden können?


Einfach nur noch ekelhaft dein Post.
1. Ausländer oder sonst irgendwelche Mensche als Subjekte zu bezeichnen ist menschenverachtend.
2. Nein, ich würde niemanden schief angucken nur weil er anders aussieht als ich, schließe von deiner Xenophobie nicht auf alle.
3. Eine "gewisse Blindheit und Taubheit" gegenüber Ausländern oder Andersaussehenden hab ich nicht vorgeschrieben bekommen, ich bin lediglich davon überzeugt, dass niemand wegen seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft benachteiligt werden darf. Willst du dem widersprechen?
4. Dein Halloweenvergleich ist einfach nur unpassend. Menschen die anders aussehen sind mit Monstermasken eher schlecht zu vergleichen. Ich werde solche Menschen auch nicht blindlings fragen ob sie Asyl brauchen, denn im Gegensatz zu dir kann ich mir gut vorstellen dass sie bereits vollständig integrierte oder um Integration bemühte Mitmenschen mit deutschem Pass sind. Aber dir helfe ich selbstverständlich gerne mit dem Ausfüllen eines Asylantrags in irgendein anderes Land. Wäre mir eine große persönliche Freude.
Belsen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2006 - 13:37:56    Titel:

edit: Beitrag wegen beantragter Sperrung gelöscht -Pauker-
dreamcatcher1971
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.10.2006
Beiträge: 15
Wohnort: niemansland

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2006 - 15:57:11    Titel:

Belsen hat folgendes geschrieben:
kUmPaRaBLN hat folgendes geschrieben:
...keiner würde behaupten, wenn menschen in Amerika einwandern, dass ihre Ursprungsländer froh wären, sie loszuwerden.


Wieviele Türken gibt es eigentlich in Amerika?! Ich finde nichts dazu.

Wär das nicht was? Das Land ist viel grösser!

Aber wahrscheinlich sind da die Aufnahmekriterien höher angelegt?!

Bildung, finanzielle Sicherheiten, Ideologisches?!




belsen alte dönertasche , es sind geschätzte 780.000 türken in den vereinigten staaten .......
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2006 - 16:04:37    Titel:

Wenn schon US-Amerika, dann zähle lieber die Hispanics...

Viele Grüße, Cyrix
Bürger
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 2016
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2006 - 17:05:43    Titel:

edit: Kritik an der Moderation via pn... aber das weißt du ja schon... -Pauker-

edit: persönliche Angriffe. Leider blieb danach nichts übrig -Pauker-

Mit freundlichen Grüßen
ein
Bürger


Zuletzt bearbeitet von Bürger am 08 Okt 2006 - 05:04:40, insgesamt 2-mal bearbeitet
kUmPaRaBLN
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 09.01.2005
Beiträge: 309
Wohnort: BERLIN

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2006 - 18:00:42    Titel:

Daniel84 hat folgendes geschrieben:

p.s wenn jetzt einer versuchen sollte mich in die rechte ecke abzustellen weil ich offen das verhalten von Ausländern in berlin kritisiere
soll das bitte ohne Beleidigungen versuchen danke


Ich glaube kaum dass man dich mit diesen Ausführungen in die "rechte" sprich nationalsozialistische oder neofaschistische Ecke abstellen könnte.

Was mir gegen den Strich geht, ist die von vorn herein Verurteilung.

"Ja an den Hauptschulen sind doch nur Ausländer". Einige scheinen so etwsa wirklich zu denken. Diese Menschen müssen auf den Boden der Tatsachen. Bundesdurchschnitt ist 18%. Bei Ballungsräumen liegt der Prozentsatz eventuell höher, dass habe ich auch in meinem vorhergehenden Post eingeräumt.

Bevor man in Zahlendiskussionen verfällt muss man sich wirklich Gedanken darüber machen, warum es so ist und wie man dies ändern kann.

Fakt ist, dass das deutsche Schulsystem zu früh Schüler in bestimmte Richtungen leitet, die Tatsache, dass man nach der 6. Klasse das Leben eines Schülers bestimmt in dem man ihn auf die Hauptschule oder Sonderschule schickt ist einfach ungerecht. Meines Erachtesn ist das zu früh und Chancen werden hier vernichtet.

Wie auch immer, das ist nur ein Diskussionsansatz, ich kenne persönlich Menschen die auf die Sonderschule geschickt werden sollten und die heute fertigstudiert haben. Man sollte die Erwartungshaltung der Lehrer im Bezug auf Migrantenkinder nicht unterschätzen. Dies ist natürlich nicht unbedingt die Regel, aber schon dass einem Kind die Zukunft versaut wurde durch eine falsche Entscheidung eines eventuell nachlässigen Lehrers, sollte einem zu denken geben.

Mir geht es darum, unabhängig von der Ethnie Menschen gleich zu behandeln. Sich nicht einzubilden nur weil man einer anderen Ethnie angehört, sich als etwas besseres fühlen zu müssen, oder sich einzubilden dass Menschen einer bestimmten Ethnie dumm sind.

Das ist einfach überholt und steht einer Integrativen gesellschaft sehr sehr schlecht.

So viel von mir.

...
kUmPaRaBLN
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 09.01.2005
Beiträge: 309
Wohnort: BERLIN

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2006 - 18:04:51    Titel:

Belsen hat folgendes geschrieben:
kUmPaRaBLN hat folgendes geschrieben:
Somit wäre deine "schwache These" widerlegt.


Deine Beleidigungen treffen mich nicht.
Ich weiss ja von wem es kommt Rolling Eyes

Neuere Statistiken:

http://www.isoplan.de/aid/index.htm?http://www.isoplan.de/aid/2005-4/statistik.htm

Zu beachten:
Allerdings geben diese Zahlen nicht die ganze Wirklichkeit bezüglich der Schüler mit Migrationshintergrund wieder: nicht enthalten sind die inzwischen eingebürgerten Schüler aus Migrantenfamilien, ebenso wenig die Kinder deutschstämmiger Spätaussiedler.

Lesen bildet Shocked


Ahja ? somit hast du einen weiteren nick von dir verraten, Lollipo alias Schwammhirn, alias schwanzbartkiller alias behlsen und ich denke mal das wird so weitergehen, fühlst du dich eigentlich überhaupt nicht schäbig ständig rausgeschmissen zu werden um dann wieder zurückzukommen !?

...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Rassismus aktuell wie nie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21 ... 29, 30, 31, 32, 33  Weiter
Seite 18 von 33

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum