Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

von der FH zur Uni - nur wie?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> von der FH zur Uni - nur wie?
 
Autor Nachricht
Dorfpirat
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 2
Wohnort: nähe Heidelberg

BeitragVerfasst am: 06 Okt 2006 - 03:40:46    Titel: von der FH zur Uni - nur wie?

hi,

ich habe vor kurzem meine Ausbildung verkürtzt abgeschlossen und möchte nächstes Schuljahr die Fachhochschulreife machen.
Meine Frage ist es, welche möglichkeiten es gibt mit der Fachhochschulreife an einer Universität zu studieren?
Ist das nur möglich wenn ich auch noch das Abi mache (und wie lange würde das dauern? Die vollen 3 Jahre?) oder gibt es auch andere möglichkeiten z.B. guter Notendurchschnitt, wechsel nach bestimmer anzahl vom Semestern etc.?
Vielen Dank schonmal im Vorraus.

greetz

Dorfpirat
Nicole1989
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.03.2006
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: 06 Okt 2006 - 07:28:06    Titel: Hmm..

Hey du

Also bei uns in der Schweiz wird das sogenannte Passerellejahr angeboten. Wenn man die Ausbildung mit begleitender Berufsmatur abgeschlossen hat und dann die Möglichkeit hätte an eine FH zu gehen, kann man auch (bin mir nicht ganz sicher wie lange) in einem Jahr diese Passerelle machen. Bei bestandener Prüfung kann man dann an jede Universität hier in der Schweiz. Vielleicht gibt es ja auch sowas in Deutschland.

Mit freundlichen Grüssen

Nicole Very Happy
Ashe
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 1989

BeitragVerfasst am: 06 Okt 2006 - 08:43:49    Titel:

Hallo,

du hast folgende Möglichkeiten:

a) FH-Studium abschließen (automatischer Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife)
b) AHR auf einer FOS/BOS machen: Da du ja eine abgeschlossene Berufsausbildung hast, dürfte das sogar innerhalb von zwei Jahren realisierbar sein (ein Jahr für die FHR, ein weiteres für die AHR), kommt aber auf das Bundesland an
c) Einen Studiengang an einer Uni in Hessen studieren, für den die Fachhochschulreife genügt (es gibt einige). Nach bestandenem Grundstudium hast du sogar die Möglichkeit, noch mehr Sachen zu studieren (z.B. nach Grundstudium Sozialpädagogik mit FH kann man zu Lehramt Realschule wechseln, oder so).
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> von der FH zur Uni - nur wie?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum