Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

§ 13 StVollzG
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> § 13 StVollzG
 
Autor Nachricht
Piranhahathunger
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.06.2005
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 08 Okt 2006 - 10:18:46    Titel: § 13 StVollzG

Hallo zusammen.
Mich würde interessieren, ob ein Häftling, der eine Freiheitsstrafe von 10 Jahren aufgebrummt bekommen und davon bereits 3 Jahre abgesessen hat einen Anspruch auf Urlaub gem § 13 StVollzG hat?

Und ist es dabei egal, welches Delikt er verbrochen hat? Und wie wirken sich Wiederholungstaten darauf aus?
Kann d er Anstaltsleiter ihm den Urlaub verwähren?
Kann man generell sagen, dass Urlaub erst gewährt werden darf, wenn 2/3 der Tat abgesessen sind?

Vielen Dank schon einmal.
Gruß
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> § 13 StVollzG
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum