Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

mündliche Abschlussprüfung Bürokauffrau
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> mündliche Abschlussprüfung Bürokauffrau
 
Autor Nachricht
Hundehuette
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1927
Wohnort: Düsseldorf, NRW, BRD, Europa, Erde (3. Planet im Sonnensystem), Milchstraße (irgendwo am Rand), ...

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2006 - 23:01:38    Titel:

ALEXT, also wirklich ... Wink

Ich habe meine Prüfung im Juni bestanden und seit dem liegt meine Ausgabe irgendwo in der Ecke.

Ein Trost für dich: Auch im Buch "Sicher zum Bürokaufmann/zur Bürokauffrau" sind Fehler enthalten.
ALEXT
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.04.2006
Beiträge: 82
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2006 - 23:20:15    Titel:

Hätte ja sein können! Wink
Azubi86
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2006
Beiträge: 256
Wohnort: Eschenburg

BeitragVerfasst am: 10 Okt 2006 - 10:33:48    Titel:

Ein Trost für dich: Auch im Buch "Sicher zum Bürokaufmann/zur Bürokauffrau" sind Fehler enthalten.

Was für fehler z.B?
Kannst du mir paar Fehler aus dem Buch korrigieren?!
Würde mich echt mal interessieren, da ich momentan damit am lernen bin!
Azubi86
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2006
Beiträge: 256
Wohnort: Eschenburg

BeitragVerfasst am: 10 Okt 2006 - 11:58:16    Titel:

Aus den oberen Teil Hessens! Nähe Siegen!

Macht das das bei der Prüfung eigentlich unterschiede aus welchem Bundesland man kommt?!
Hundehuette
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1927
Wohnort: Düsseldorf, NRW, BRD, Europa, Erde (3. Planet im Sonnensystem), Milchstraße (irgendwo am Rand), ...

BeitragVerfasst am: 10 Okt 2006 - 13:40:23    Titel:

Azubi86 hat folgendes geschrieben:
Wie ist eigentlich deine Prüfung so verlaufen?! Wink
Warst du viel aufgeregt vorher?!


Aufgeregt? Nein, eigentlich nicht. Aber ich bin mit dem notwendigen Respekt vor der Prüfung an die Sache rangegangen.

Bei uns herrschte eine angenehme Prüfungsatmosphäre. Und im Normalfall reicht die Zeit in den Prüfungsteilen auch aus.
Hundehuette
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1927
Wohnort: Düsseldorf, NRW, BRD, Europa, Erde (3. Planet im Sonnensystem), Milchstraße (irgendwo am Rand), ...

BeitragVerfasst am: 10 Okt 2006 - 13:51:42    Titel:

Azubi86 hat folgendes geschrieben:
Ein Trost für dich: Auch im Buch "Sicher zum Bürokaufmann/zur Bürokauffrau" sind Fehler enthalten.

Was für fehler z.B?
Kannst du mir paar Fehler aus dem Buch korrigieren?!
Würde mich echt mal interessieren, da ich momentan damit am lernen bin!


Nein, leider nicht wirklich.

Ich hatte mir Anfang 2006 die 31. Auflage bei buch.de bestellt. Im Bereich Gehaltsabrechnung stimmte irgendetwas nicht oder fehlte. Ich meine, es waren die 0,9 %- bzw. 0,25%-Punkte-Regelungen (Krankenkasse bzw. Pflegeversicherung).

Und nachdem mir noch ein gravierender Fehler beim Durchblättern aufgefallen war, habe ich das Buch postwendend wieder zurückgeschickt und mit 'ner älteren Auflage gearbeitet.

Ich war nicht bereit für eine angeblich aktualisierte Auflage Januar 2006 so viel Geld zu bezahlen, wenn noch nicht einmal Änderung in der SV vom Sommer 2005 berücksichtigt worden waren.


Aber auch mit der älteren Auflage bin ich auf 97 % gekommen Wink
Azubi86
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2006
Beiträge: 256
Wohnort: Eschenburg

BeitragVerfasst am: 10 Okt 2006 - 14:05:39    Titel:

Hundehütte wie bist du den beim lernen vorgegangen?!
Also hattest du ein bestimmtes system?!

Habe das Problem, das ich nicht weiß wo ich anfangen soll und bin seit dem als durcheinander am lernen! Embarassed
Hundehuette
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1927
Wohnort: Düsseldorf, NRW, BRD, Europa, Erde (3. Planet im Sonnensystem), Milchstraße (irgendwo am Rand), ...

BeitragVerfasst am: 10 Okt 2006 - 14:34:18    Titel:

Zuerst habe ich mir alle alten Abschlussprüfungen besorgt (über ebay, Bekannte, Lehrer).

Meine Mitazubine und ich haben für jedes Thema in BWL und BüWi eigene schriftliche Zusammenfassungen angefertigt. Fertig waren sie, wenn wir alle alten Prüfungsfragen zu diesem Thema mittels der Zusammenfassung lösen konnten. Diese waren dann die Grundlage zum Lernen. Ich habe sie überall mit hin genommen, sogar nach London. Bücher und Unterrichtsmaterial habe ich nur noch äußerst selten angepackt.

Eigentlich könnte ich die Zusammenfassungen in pdf-Dateien umwandeln und bei ebay einstellen Wink

In ReWe haben wir nur die 30 bis 40 wichtigsten Buchungssätze zusammengefasst. Wir waren in ReWe wirklich so gut, dass wir nichts weiter tun brauchten.

Und zum guten Schluss haben wir alle Abschlussprüfungen seit 2002 unter Prüfungsbedingungen gelöst. Das hat eine ganze Menge Sicherheit gegeben.

Und ein Mal in der Woche haben wir uns zu viert zum "Lernen" getroffen. Das war dann mehr eine Runde, in der aufgetretene Probleme besprochen worden sind. Jede(r) hat eine andere Art und Weise an ein Prolem heranzugehen. Wir haben in dieser Runde viele Dinge sehr gut klären können.

Meine Mitazubine ist übrigens (hochzufrieden) mit 85 % rausgekommen.
Azubi86
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2006
Beiträge: 256
Wohnort: Eschenburg

BeitragVerfasst am: 10 Okt 2006 - 14:43:33    Titel:

Danke, das ist auch mal ne gute Idee, aber wie habt Ihr das mit den Zusammenhängen gemacht und wieviel seiten waren das hinter her?!
Hundehuette
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1927
Wohnort: Düsseldorf, NRW, BRD, Europa, Erde (3. Planet im Sonnensystem), Milchstraße (irgendwo am Rand), ...

BeitragVerfasst am: 10 Okt 2006 - 16:20:08    Titel:

Azubi86 hat folgendes geschrieben:
Danke, das ist auch mal ne gute Idee, aber wie habt Ihr das mit den Zusammenhängen gemacht und wieviel seiten waren das hinter her?!


Du meinst sicherlich die Zusammenfassungen? Wink

Ich hatte mir die Mühe gemacht, alle Prüfungsaufgaben seit 1992 in einer Excel-Tabelle systematisch zu erfassen. An Hand dieser Tabelle hatten wir einen ziemlich genauen Überblick, was in den einzelnen Prüfungsfächern generell gefragt wird. Schließlich sind es ja auch rund 900 Aufgaben Exclamation

Ein kleines Beispiel: Im Prüfungsfach "WiSo" tauchen häufiger Fragen zum Themenkomplex "Wirtschaftspolitik" auf. Viele Aufgaben hatten den Konjunkturzyklus zum Inhalt, in anderen wurde nach geld- und/oder wirtschaftspolitschen Maßnahmen gefragt.

Von diesem ganzen Kram hatte ich bis dahin Null Ahnung. Ehrlich Exclamation
In der WiSo-Prüfung habe ich 100 % erreicht. So viel zu dem Thema Wink

Ich habe die Zusammenfassung nach den Fragen verfasst. Gescheite Bücher zu dem Themenkomplex gibt es m. E. nicht - zumindest nicht auf Berufsschulebene. Die besten Informationen habe ich von der Europäischen Zentralbank erhalten. Zum Glück war ich im Sommer 2005 zwei Wochen nach Frankfurt "abkommandiert. Die EZB hat dort ein Service-Center Wink

Die Antworten auf die Fragen habe ich nach dem Motto "Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen" von überall her besorgt. Uns ging es darum, die Sache zu verstehen. Eine auswendig gelernte Antwort ist sch**** ...

Und für mich war es enorm wichtig, die Zusammenfassungen nicht einfach irgendwo abzuschreiben. Zugleich sollten sie so kurz wie möglich - und so ausführlich wie nötig - sein und sich einigermaßen flüssig lesen lassen. Manchmal reichte auch eine einfache Aufzählung aus.

Ich glaube, die umfangreichste Zusammenfassung ist 18 Seiten lang. Wobei die Seiten nicht eng an eng beschrieben sind. Ich habe mich bemüht, auf guten Aufbau und gute Lesbarkeit zu achten.

Alleine die ganze Arbeit hat schon viel dazu beigetragen, den Stoff vor der Prüfung in den Kopf zu bekommen.

Oberste Priorität hatte unser Terminplan. Wir hatten eine genaue Einteilung gemacht, bis wann wer was erledigt haben musste. Und bevor jetzt irgendjemand anfängt zu jammern: Es war genug Platz für Freizeit eingeplant. Ich konnte zwischendurch mal locker drei Tage nach Paris fahren Embarassed

Wir hatten unseren letzten Klausurenblock in der Berufsschule rund zwei bis drei Monate vor unserer Abschlussprüfung. Wir waren z. B. auch gescheit genug die Zusammenfassungen zum Thema "Rechtsformen der Unternehmungen" genau vor der BWL-Klausur zu diesem Thema fertigzustellen. Die Ergebnisse der Klausur waren klasse. Und wir hatten viel Zeit gespart.

Wenn du noch Fragen hast, du melde dich einfach. Wenn du möchtest, kann ich dir auch ein Beispiel einer Zusammenfassung zumailen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> mündliche Abschlussprüfung Bürokauffrau
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum