Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Edmund Phelps gewinnt Nobelpreis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Edmund Phelps gewinnt Nobelpreis
 
Autor Nachricht
ppoldi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beiträge: 2443

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2006 - 13:51:45    Titel: Edmund Phelps gewinnt Nobelpreis

He is a renowned American economist recognized for his work on economic growth at Yale’s Cowles Foundation in the 1960s. He is best known for introducing in the late ’60s an expectations-based microeconomics into the theory of employment determination and price-wage dynamics. His most seminal work is probably his rudimentary theory of a natural rate of unemployment – its existence, how its size is determined and how market forces may drive unemployment from it.


http://en.wikipedia.org/wiki/Edmund_Phelps
Mango
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.12.2004
Beiträge: 1168

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2006 - 14:07:31    Titel:

na das ist doch mal ne sehr anständige Entscheidung... hätte ja auch ein Empiriker werden können Laughing
Karsten2
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.08.2005
Beiträge: 361

BeitragVerfasst am: 09 Okt 2006 - 22:56:04    Titel:

Die Enttäuschung in Mannheim ist mal wieder riesengroß. Es reicht nicht, die beste WIWI-Fakultät in Deutschland zu sein. Irgendwann muss eben auch mal der Nobelpreis her.
saldo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2005
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 10 Okt 2006 - 12:12:56    Titel:

Zitat:
Die Enttäuschung in Mannheim ist mal wieder riesengroß. Es reicht nicht, die beste WIWI-Fakultät in Deutschland zu sein. Irgendwann muss eben auch mal der Nobelpreis her.


Nö, die haben sich gefreut, weil sie dem Phelps vorher die Ehrendoktorwürde verliehen haben. Auf diese Weise wird für die Uni Mannheim im Ausland Werbung gemacht.

Das jmd aus Mannheim den Nobelpreis erhalten hätte ist unwahrscheinlich. Wer denn und für welche bahnbrechenden Erkenntnisse denn bitte?

Ich finde es aber schockierend, dass unter den diesjährigen Wissenschafts-Nobelpreisträgern ausschliesslich Amerikaner sind.
Mango
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.12.2004
Beiträge: 1168

BeitragVerfasst am: 10 Okt 2006 - 13:20:17    Titel:

Was heißt schockierend...
dass die Amis da ein übergewicht haben ist doch jedes Jahr so.
Zum einen, weil sie natürlich einen großteil der besten Forscher nach Amiland holen, zum anderen, weil die (undurchsichtigen) Entscheidungsgremien des Nobelpreises doch eher Ami-Nah sind.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Edmund Phelps gewinnt Nobelpreis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum