Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Prüfung zur Politesse
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Prüfung zur Politesse
 
Autor Nachricht
politesse
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.10.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 11 Okt 2006 - 09:23:56    Titel: Prüfung zur Politesse

Hallo,

hat jemand Interesse an Informationen über die Prüfungen zur
Politesse? Kann da weiterhelfen. Bin selber Politesse.

Viel Spass Idea Idea Idea
kis180
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.09.2006
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 11 Okt 2006 - 16:19:59    Titel:

was hat dich dazu bewogen politesse zu werden? das würd mich interessieren Very Happy
ConAirchen
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 523
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 11 Okt 2006 - 20:04:52    Titel:

was für eine Prüfung zur Politesse???
bei uns machen das ganz normale Verwaltungsfachangestellte oder sogar Leute ohne Ausbildung!
politesse
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.10.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 12 Okt 2006 - 00:00:33    Titel:

Hi,
hier muss man zuerst einen etwa 3 stündigen Einstellungstest
( Deutsch, Mathe, Zuordnung usw. ) absolvieren. Danach wird
eine ca. 8 wöchige Schulung angeschlossen. Hier wird das
Thema ruhender Verkehr intensiv bearbeitet. Nach der Hälfte der
Schulungszeit legt man eine Zwischenprüfung ab und am Ende
noch eine Abschlußprüfung. ( schriftlich und mündlich ). Um in der
Öffentlichkeit bestehen zu können, sollte man natürlich über
fundiertes Fachwissen verfügen. Man muss dem Bürger gegenüber
ja erklären können, warum er verwarnt oder sogar abgeschleppt
wird.
Ich denke der Dienst in einer Großstadt ist natürlich auch etwas
anders als auf dem Land.
Eigentlich ist dies kein schlechter Job, man arbeitet für sich
alleine hat niemanden der einem ständig auf die Finger schaut.
Man ist während seiner Arbeitszeit auf sich alleine gestellt und muss
sich nicht mit eventuell nicht so netten Kollegen oder Zankereien im
Büro herumärgern.
Der Nachteil sind allerdings die immer agressiver werdenden
Bürger. Zum Glück überwiegen aber noch immer die netten
Mitmenschen.
Auch hier gilt wie so oft im Leben der Leitspruch;
Wie man in den Wald hinein ruft so schallt es heraus.
Deshalb seid immer recht lieb und nett zu Eurer Politesse, denn sie tut
ja nur ihren Job. Dann wird sie auch nett zu Euch sein und eventuell
auch mal ein Protokoll zurücknehmen. Das geht nämlich. Es sollte allerdings eine nette Ausrede sein. Oder am besten versucht es einfach mit der Wahrheit, dass machen die wenigsten deshalb klappt es damit am ehesten. Ein Lächeln kostet ja auch nichts. Very Happy Very Happy Very Happy

Viel Spass Very Happy Very Happy Very Happy
ConAirchen
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 523
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 12 Okt 2006 - 20:31:31    Titel:

achso! so eine Fortbildung gibt`s bei uns auch, ich wusste nur nicht, dass man da noch eine Prüfung ablegen muss!
wildehorry
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.05.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2007 - 16:49:58    Titel: bewerbungstest für politesse

hallo...
habe bald auch einen einstellungstest für politesse.kann mir einer sagen was genau da für fragen kommen,und wie man dafür lernen kann...danke im vorraus
sunny11
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.05.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2007 - 17:42:05    Titel:

Hallo,

wo hast Du denn den Einstellungstest? Bei welcher Stadtverwaltung kannst Du dann anfangen? Habe selber als Politesse gearbeitet und
einen ca. 3 Std. Einstellungstest durchlaufen.
Kann Dir da bestimmt helfen.
Hast Du MSN? Können uns gerne dort austauschen.

Viele Grüße
wildehorry
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.05.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 19 Mai 2007 - 20:13:07    Titel:

hallo....ich werde dann wohl bei der stadt düsseldorf arbeiten,wenn ich bestehe.wäre echt toll wenn du mir helfen kannst.kann dir auch meine e-mail adresse schicken...
wildehorry
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.05.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 16 Jul 2007 - 12:41:48    Titel: untersuchung beim gesundheitsamt

hallo kann mir einer helfen...hab ne zusage als politesse bekommen.muss jetzt zum gesundheitsamt.was wird da untersucht.wird da ein drogentest gemacht?sprich urintest oder bluttest?
milaja15
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.06.2009
Beiträge: 1
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 20 Jun 2009 - 21:03:10    Titel:

Hallo ich habe in 2 Wochen einen Einstellungstest als Politesse/Volzugsbeamte in Karlsruhe, kannst Du mir da helfen und die Themen und Fragen veraten würde mich sehr darüber freuen.
Ich bedanke mich im Vorauss.

Grüssle milaja15
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Prüfung zur Politesse
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum