Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kerndichteschätzer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Kerndichteschätzer
 
Autor Nachricht
walli_nixblick
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.10.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 11 Okt 2006 - 19:10:56    Titel: Kerndichteschätzer

Hallo Zusammen.

Was ich über Kerndichteschätzer weiss:




Kernschätzer:
Zitat:
1. Bestimme den Wertebereich, so dass die Beobachtungen x1, ...,xn überdeckt werden.

kein Problem...

Zitat:
2. Wähle ein b, durch welches das Intervall
[u-0.5·b;u+0.5·b] festgelegt ist, das den Bereich für die Beobachtungen definiert, die in die Schätzung f(u) eingehen.


Mach ich mittels Bandbreitenbestimmung.... kein Problem...

ABER:
Zitat:
3. Wähle k äquidistante Punkte u1, ..., uk, so dass u1-0.5·b und uk+0.5·b noch im Wertebereich liegen.


Wie wähle ich denn diese äquidistanten Punkte?

Gibts da eine Formel, oder ist das "Pi-mal-Daumen" ???

Wenn ich z.B. 100 Beobachtungswerte x1 ... x100 habe, wieviele u's muss ich denn da nehmen????

Gruß walli_nixblick
walli_nixblick
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.10.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 12 Okt 2006 - 10:25:28    Titel:

Mir kann wohl keiner helfen...
Schade.
Kennt sich denn keiner mit Kerndichteschätzer aus?
WO sind denn die Statistiker??

Vielleicht habt ihr nur meine Frage nicht verstanden....

Also: ich habe um die Dichte zu schätzen z.B. 100 Datenpukte (normalverteilt)

Um die Dichte zu schätzen, benötige ich äquidistante Punkte u , an dene ich meine Kerne ansetze...

Wie bestimme ich denn, wo und wieviele äquidistante Punkte ich ansetzen muss ???
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Kerndichteschätzer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum