Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Schnittgerade bestimmen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Schnittgerade bestimmen
 
Autor Nachricht
Jackx
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 120
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 12 Okt 2006 - 19:10:27    Titel: Schnittgerade bestimmen

Ich bins schon wieder. Ist aber die letzte Aufgabe für heute. Laughing

Das ist die Aufgabe:
Bestimmen Sie die Schnittgerade g

E1=7x+y-z=-9

E2=(0,-6,3)+r(2,4,3)+s(0,1,1)


Hab so angefangen:

x=2r
y=-6+4r+s
z=3+3r+s


Wenn ich nach s und r auflöse erhalte ich
s=-2 und r=0

In die Koordinatenform von E1 eingesetzt geht die Gleichung auch auf. Aber was ist nun die Schnittgerade?
Habe ich falsch angefangen?
mathefan
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 17.12.2005
Beiträge: 8792

BeitragVerfasst am: 12 Okt 2006 - 20:28:11    Titel:

Bestimmen Sie die Schnittgerade g
E1=7x+y-z=-9
E2=(0,-6,3)+r(2,4,3)+s(0,1,1)

Hab so angefangen:
x=2r
y=-6+4r+s
z=3+3r+s

Wenn ich nach s und r auflöse Question Arrow WAS HAST DU HIER WIE "AUFGELÖST" Question
erhalte ich s=-2 und r=0 ?????
******************************* Arrow
Also:
wenn du .. x=2r , .. y=-6+4r+s, .. z=3+3r+s ..in... 7x+y-z=-9 .. einsetzt, ergibt sich .. r=0

damit hat die Schnittgerade die Gleichung .. (x/y/z) = (0/-6/3) +s*(0/1/1)
oder (x=0 und y-z=-9)
Die Schnittgerade liegt also in der yz-Ebene und hat dort die Gleichung y-z=-9
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Schnittgerade bestimmen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum