Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Einkommen Zahnarzt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Medizin-Forum -> Einkommen Zahnarzt
 
Autor Nachricht
J.C.Denton
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 10.12.2006
Beiträge: 6279

BeitragVerfasst am: 16 Dez 2007 - 10:28:29    Titel:

physikmensch hat folgendes geschrieben:
Ist ja wirklich nicht übel, mit so einem "Studium" so viel Kohle zu verdienen...

Aber ich glaube die Tätigkeit ist wenig ansprechend...


Erst einmal mußt du für die Einrichtung viel investieren. Da kommt für Dentisten einiges zusammen. Die Technik ist teuer und begehrt. Das vergessen viele, die dicke Kohle wollen.
uglydentist
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.09.2007
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 17 Dez 2007 - 23:07:58    Titel:

@diplomierter:
Du tickst wohl nicht richtig!
Die Garantiezeit bei Zahnersatz liegt bei 2 Jahren.
Der Zahnersatz, den Du bemängelst, ist vor über 30 Jahren eingesetzt worden. Hätte der Behandler damals nicht hervorragende Arbeit geleistet, dann wär dir das Teil schon Ende der 70er um die Ohren geflogen.

Mit derselben Begründung kannst du ja auch bei nem PKW auf nen Herstellermangel pochen, wenn nach über 30 Jahren der Querträger durchgerostet ist.
woodstock.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2007
Beiträge: 2336
Wohnort: Franken

BeitragVerfasst am: 18 Dez 2007 - 09:24:38    Titel:

ich kenne mehrere ZAe, die mit ihrer Praxisgemeinschaft Insolvenz anmelden mußten
uglydentist
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.09.2007
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 18 Dez 2007 - 23:54:31    Titel:

Stimmt.
Und es gibt auch starke Raucher, die 100 Jahre alt werden.
Hamburger85
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2006
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 19 Dez 2007 - 01:03:21    Titel:

Hab mich schon immer gefragt, was denn die Zahnis bewogen hat, ihr Fach der Humamedizin vorzuziehen, angenommen Abi hätte auch für HM gereicht und weder Papa noch Mama haben eine komplett eingerichtete Praxis zur übernahme?
uglydentist
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.09.2007
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 27 Dez 2007 - 03:58:14    Titel:

Z.b. 5 Jahre Studium bis zum Facharzt statt 10 Jahren und das minimum doppelte Einkommen vielleicht?
startprocedure
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.01.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 16 Jan 2008 - 22:17:21    Titel:

Hallo uglydentist,

wo haben Deine Freunde denn Ihre Praxis! Ich gehe nicht davon aus , dass das der Durchschnitt ist!
Findest Du, dass die Leistung eines Zahnarztes 250000- 400000 Euro Wert ist!? Wirklich anspruchsvoll ist die Tätigkeit ja nicht, und ich kenne mich wirklich aus!!!!

Also ich finde zahnärzte verdienen auch heutzutage noch viel zu viel...
vanc
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.03.2007
Beiträge: 109
Wohnort: St. Gallen

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2008 - 11:26:05    Titel:

Träumt weiter...meine Mutter verdient mit relativ vielen Kassenpatienten so um die 50000 Brutto. Leider denken immernoch alle, dass man sich da eine goldene Nase verdient. Die goldenen Zeiten sind vorbei. Man muss ja auch einen ziemlich niedrigen Horizont haben, wenn man das nur wegen der Kohle macht. Ich habe mich jedenfalls trotz 1,0 für etwas anderes entschieden.
Justav
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.01.2006
Beiträge: 2695

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2008 - 13:18:43    Titel:

Gerade bei Zahnärzten kommt es sehr darauf an, wo man eine Praxis hat und wie man sich Spezialisiert.
Wenn man natürlich mitten im Ruhrpott eine Praxis für 90% Kassenpatienten hat, ist es relativ schnell klar, dass man damit nicht soo reich wird.
Hat man aber eine größere Praxis in einer Stadt wie Stuttgart, Düsseldorf oder München und spezialisiert sich dort beispielsweise auf ästhetische Zahnchirurgie, Bleaching, und hat großen Zulauf von Privatpatienten, dann sollte es nicht schwierig fallen, zumindest die 150-200k im Jahr zu überschreiten.
startprocedure
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.01.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2008 - 22:54:34    Titel:

Was glaubt Ihr kann man mit einer gut gehenden Praxis als Oralchirurg verdienen?!
Question
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Medizin-Forum -> Einkommen Zahnarzt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 5 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum