Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

verstehe gegebene funtion nicht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> verstehe gegebene funtion nicht
 
Autor Nachricht
Gast







BeitragVerfasst am: 13 Nov 2004 - 14:10:44    Titel: verstehe gegebene funtion nicht

wie soll ich diese funtion verstehen: fMad-->x^2-x
Gast







BeitragVerfasst am: 13 Nov 2004 - 14:11:54    Titel:

sorry, sollte heissen f: x-->x^2-x
½{Ø}
Gast






BeitragVerfasst am: 13 Nov 2004 - 14:24:15    Titel:

Heißt es ƒ(x) = x²-x oder ƒ(x) = x^(2-x) ?
Gast







BeitragVerfasst am: 13 Nov 2004 - 15:27:29    Titel:

x²-x, aber ich versteh das davor nicht. was der pfeil bedeutet und so.
½{Ø}
Gast






BeitragVerfasst am: 13 Nov 2004 - 17:27:43    Titel:

Ich vermute, f: x-->x²-x ist nur eine andere Bezeichnung für ƒ(x)=x²-x. Diese Verwirrung wird mit Absicht gemacht, damit man nicht denkt, dass die Mathematik sehr einfach ist.
wild_and_cool
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.11.2004
Beiträge: 2952

BeitragVerfasst am: 13 Nov 2004 - 17:35:35    Titel:

Die Schreibweise f:=x-> x^2+x ist eine Schreibweise die in den meisten Matheprogrammen verwendet wird um eine Funktion zu definieren...

In der allgemeinen Schreibweise ist ies als:
f(x)=x²+2 zu verstehen
oder ganz vereinfacht als:
y=x²+x
Physikus
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beiträge: 1754
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 14 Nov 2004 - 19:55:28    Titel:

½{Ø} hat folgendes geschrieben:
Diese Verwirrung wird mit Absicht gemacht, damit man nicht denkt, dass die Mathematik sehr einfach ist.

Ja, ganz sicher. Rolling Eyes Eine Angabe wie f(x) = ... gibt einen Funktionsterm an, aber keine Funktion. Eine richtige Angabe für eine Funktion wäre z.B.
f: R => R, x => f(x) (wobei man für f(x) dann eben konkret was einsetzt).
Gast







BeitragVerfasst am: 16 Nov 2004 - 20:30:48    Titel: girl

ja, genau.. der Pfeil heißt auch f WIRD ZUGEORDNET ....

Du kannst es aber auch anders schreiben: f(x) ..das heißt dann eben
f von x =....


aber in beiden fällen ist halt gemeint das genau EIN anderer Wert y , also
f(x), (=funktion von x) zugeordnet wird..


also , ganz einfach...Wink

nochmal zusammengefasst,

du kannst schreiben:

1. f(x) (ist dasselbe wie y) = x...

2. f: x.....

3. f--> x....


Smile bye.--

so weiß ich es zumindest... Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> verstehe gegebene funtion nicht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum