Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Weiterbildung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Weiterbildung
 
Autor Nachricht
Xtremecss.de TheFact
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.10.2006
Beiträge: 11
Wohnort: 46397 Bocholt

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2006 - 12:39:35    Titel: Weiterbildung

Hallo zusammen,

ich habe mal eine wichtige und f�r mich entscheidende frage. Und zwar geht es um den bildungsweg.

Ich bin nun im 3ten Lehrjahr zum Technkischen Zeichner, zugleich aber habe ich nun mein Fachabi gemacht,

Nun stellt sich f�r mich die frage, kann ich mich irgendwo als student zum Architekten oder Ingenieur anmelden??

Geht das mit achabitur und abgeschlossener Lehre: Technischer Zeichner (HLS) Versorgungstechnik, der sollte ich besser richtiges abitur machen??


bitte um unterst�tzung

mfg Tim
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2006 - 13:14:11    Titel:

Vom Abi- ins Studium allgemein Forum verschoben.
aDevil
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.08.2006
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2006 - 14:31:10    Titel:

Mit Fachabi kann man an FHs studieren. Will man an eine Uni, muss man richtiges Abi machen.

FH und Uni unterscheiden sich eigentlich doch recht stark. Meistens machen FH-ler später im Berufleben andere Aufgabe als die Leute von der Uni.

Welches Berufsfeld einem mehr liegt (ob Uni oder FH), muss jeder für sich selbst rausfinden/entscheiden.

Da du eine Lehre hast, musst du glaub ich auch nicht mal das Praktikum, was man vorm FH-Studium meistens abhalten muss, machen.
Xtremecss.de TheFact
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.10.2006
Beiträge: 11
Wohnort: 46397 Bocholt

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2006 - 15:36:46    Titel:

hallo,

also meinst du wäre es für mich sinnvoller, wenn ich höher als Dip. Ing werden will, ein einjähriges abi zu machen? Vollabi mein ich?
Dann kann ich mich besser fortbilden,,,bis zum Dr. Ing??
Das Praktikum muss ich tatsächlich nicht machen, das würde sich dann ja mit dem ein jährigen abi ausgleichen,oder,

Kann ich mit vollabi dann zwischen mehr bereichen entscheiden ?
Ich mein zwischen ing und architekt zB??

mfg tim
aDevil
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.08.2006
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2006 - 16:55:20    Titel:

Wenn du später nen Dr. machen willst wäre auf jedenfall Uni besser. Zwar kann man auch mit dem Master eines FHs promovieren, allerdings hat man mit nem Uni-Abschluss dort viel bessere Chancen.

Man kann sowohl an einer Uni als auch an einer FH unter vielen Studengängen auswählen, was man studieren möchte. Man kann an beiden Architekt oder irgendwas Ingenuermäßiges studieren. Allgemein ist das Studiengebot an Unis schon größer als bei FHs. Nur wenn man seinen Dr. machen möchte sollte man schon auf eine Uni gehen, und dafür wird das vollabi benötigt.

Allerdings sollte man auch beachten, ob es überhaupt Sinn macht seinen Dr. zu machen, immerhin ist der ja auch nicht mal ebend so schnell gemacht. Ich studier Informatik und da heisst es, Dr. nur machen, wenn man später als Prof oder andersweitig in der Lehre tätig sein will, sonst lohnt es sich nicht. Beim Medizienstudium hingegen ist ja fast schon Pflicht einen Dr. zu haben. Wie es jetzt bei Architekt oder den verschiedenen Ings ausschaut weiß ich nicht.

Für die Zulassung an einer FH benötigt man eigentlich fast immer ein Prakikum oder Ausbildung. Für die Uni im normalfall nicht, da reicht das Abi. Aber auch dort gibt es paar Studiengänge wo man vor Beginn ein Praktikum oder ähnliches abgeleistet haben muss.
samba1
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.05.2006
Beiträge: 613

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2006 - 17:14:04    Titel:

Ein Architekt ist auch ein Ingenieur, genauso wie Informatiker als Ings zählen. Beim Berufsziel Architekt solltest du schon Master machen, um die Zulassung der Kammer zu bekommen. Sonst ist beim Bachelor auch vieles möglich.

In der USA ist nach dem Bachelor eine Bewerbung zum PhD-Programm schon normal. Dafür ist kein Master nötig.
Xtremecss.de TheFact
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.10.2006
Beiträge: 11
Wohnort: 46397 Bocholt

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2006 - 22:38:24    Titel:

hallo,

danke für so viele antworten und menerseits dinge de komplett neu sind, find ich klasse, dann werde ich wohl eben nen jahr absitzen,,fürs abi,,
aber was unterscheidet ein dip zwischen dr.??

mfg tim
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Weiterbildung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum