Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Verspätung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Verspätung?
 
Autor Nachricht
ForGoTTenAngEl
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.05.2006
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2006 - 16:35:14    Titel: Verspätung?

hai!

also ich komme bei der aufgabe leider kaum klar...

Ein zug mit einer geschwindigkeit von 96 km/h wird bis zum stillstand abgebremst.Bremsungsweg beträgt 1110 m.Nach 85 s fährt der zug wieder an und nach 115 s erreicht er wieder seine frühere geschwindigkeit.Wie viel verspätung hat er dadurch..

also ich habs erstma so gemacht:

geg.: v1=96km/h ges.: a(beschleunigung),t3
s=1110 m
t1=85s
t2=115 s

dann habe ich a=delta v/ delta t dann auch eingesetzt aber das stimmt irgendiwe alles nich...kann mir eienr weiter helfen?

danke für antwort^^

MFG angel
ein Stein!
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 2193

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2006 - 16:54:02    Titel: Re: Verspätung?

ForGoTTenAngEl hat folgendes geschrieben:
hai!

Shocked Wo?? Wink

zuerst: rechne mal aus, wie lang die Strecke ist, auf der das abbremsen und beschleunigen passiert:
abbremsen s1=1110m ist gegeben

welche strecke braucht er, um seine geschwindigkeit(achtung! in m/s umrechnen!) wieder zu erreichen? s2=?
Jetzt kannst du ausrechnen, wie lange der Zug ohne diese verzögerunggebraucht hätte: t_planmäßig=s/v=(s1+s2)/v

jetzt rechne aus, wie lange er wirklich gebraucht hat:
Die Zeit für das abbremsen: t1=?
Die Wartezeit: t2= 85s
Die Zeit für das beschleunigen: t3=115s
t_unplanmäßig=?
die differenz von t_planm. und t_unplanm. ist die Zeit, die er zu spät kommt.
ForGoTTenAngEl
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.05.2006
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2006 - 17:52:07    Titel:

zuerst: rechne mal aus, wie lang die Strecke ist, auf der das abbremsen und beschleunigen passiert:
abbremsen s1=1110m ist gegeben

--> dazu muss ich doch a(beschleunigung)ausrechnen...ja das doch die formel a= delta v / delta t^^un was da rauskommt is a oder?un wenns so is was nehm ich allgemein für t .. nehm ich 115 s oder 85 s?

thx

angel
ein Stein!
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 2193

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2006 - 17:59:47    Titel:

Na, da steht doch, der zug fährt an, und
Zitat:
nach 115 s erreicht er wieder seine frühere geschwindigkeit
ForGoTTenAngEl
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.05.2006
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2006 - 18:07:07    Titel:

aklso 85 s? un dann muss ich das in stunden umrechnen un die 96 durch dann die sekunden in stunden rechnen?dann hab ich a und berechne den weg? Embarassed
ein Stein!
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 2193

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2006 - 22:27:42    Titel:

ForGoTTenAngEl hat folgendes geschrieben:
aklso 85 s?

Hä?
Der Zug steht, ok? 85 sekunden lang, is aber für uns gar nicht wichtig.Dann fährt er los. er braucht 115s, bis erwieder 26,7m7s erreicht hat;
s=1/2*v*t =1/2*26,7m/s*115s=1533m
ForGoTTenAngEl
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.05.2006
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 16 Okt 2006 - 15:28:34    Titel:

also danke schön Wink

hat geholfen

mfg angel
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Verspätung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum