Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ausbildung, fester Job...und dann?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Ausbildung, fester Job...und dann?
 
Autor Nachricht
Rina.Sch
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.10.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 16 Okt 2006 - 13:08:04    Titel: Ausbildung, fester Job...und dann?

Hallo! Habe im Juli meine Ausbildung zur Bürokauffrau erfolgreich abgeschlossen. Nun arbeite ich in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis in meinem ehemaligen Ausbildungsbetrieb. Eigentlich macht mir meine Arbeit sehr viel Spass, aber das Gefühl, mit 20 Jahren kein berufliches Ziel mehr vor Augen zu haben, ist schon komisch.
Ich überlege, ob ich vielleicht im nächsten Jahr noch ein Studium in Angriff nehmen sollte. Mein Fachabitur-Wirtschaft habe ich schon vor der Ausbildung gemacht. Es stellt sich natürlich die Frage: Ist es sinnvoll ein festes Arbeitsverhältnis zu kündigen um zu studieren?

Hat jemand in dieser Sache schon Erfahrungen gemacht und kann mir einen Rat geben Question

Viele Grüße

[/b]
Maik-81
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2006
Beiträge: 893
Wohnort: 48683 Ahaus/NRW

BeitragVerfasst am: 16 Okt 2006 - 13:14:41    Titel:

ich finde immer, sowas hat viel mit selbstverwirklichung zu tun...wenn du das gefühl hast, dass kanns noch nicht gewesen sein, dann weiter an die FH/uni...klar gibts du etwas auf dafür und das gehalt fällt flach, aber von nix kommt nix und später gibts ja idr. mehr geld..alternativ gibt es fernstudien oder den staatlich geprüften betriebswirt in abendkursen, welcher job und studium vereinbart
samba1
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.05.2006
Beiträge: 613

BeitragVerfasst am: 16 Okt 2006 - 13:19:55    Titel:

Wenn du schon FHR hast, dann ist ein Fernstudium sicher besser las zu kündigen. Könntest du dir auch vorstellen ein Fernstudium bei einer ausländischen Uni zu absolvieren?

Für mehr infos kannst du gerne eine PN schreiben.
dönis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 4740

BeitragVerfasst am: 16 Okt 2006 - 14:33:02    Titel:

Ich würde in dem Alter nicht zu einem Fernstudium raten...
Was soll das bringen außer ne Menge Streß durch Doppelbelastung, immerhin sind das 40h Arbeit plus 15-20h Studium jede Woche.

Ich würde sagen, wenn du nebenbei etwas machen willst, mach den Betriebswirt oder wenn du bereit bist zu kündigen, geh studieren...
samba1
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.05.2006
Beiträge: 613

BeitragVerfasst am: 16 Okt 2006 - 15:47:16    Titel:

Kündigen ist immer schlechter, da du für jahre aus der Praxis kommst. Danach einen Job finden ist viel schwerer. Beim Fernstudium hast du Berufspraxis und dann ein Studiumsabschluß.
Maik-81
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2006
Beiträge: 893
Wohnort: 48683 Ahaus/NRW

BeitragVerfasst am: 16 Okt 2006 - 16:37:58    Titel:

man kann aber nicht generell sagen ,dass kündigen immer schlecht ist..sie hat ja ihre praxiserfahrung später auch noch nach einem studium, im gegensatz zu reinen absolventen ohne ausbildung vorher....also mit 20 würd ich sowas nicht nebenbei machen...
Rina.Sch
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.10.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2006 - 08:45:13    Titel:

Klar habe ich auch schon über ein Fernstudium nachgedacht. Aber wie dönis schon sagte, wäre die Doppelbelastung natürlich sehr hoch. Ich bewundere alle die das hinkriegen!Ob ich es allerdings schaffen würde, weiß ich nicht.
Außerdem würde bei einem Fernstudium natürlich auch das "Studentenleben" fehlen.
Fragen über Fragen...Keine leichte Entscheidung. Meine größte Angst ist aber wohl, nach dem Studium keinen Arbeitsplatz zu finden.
Werde mich wohl mal zu einer Studienberatung begeben. Die müssten ja eigentlich wissen, wie es so aussieht.

Danke für alle bisherigen Antworten. Vielleicht findet sich ja noch jemand, der das gleiche Problem hatte.

Viele Grüße
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Ausbildung, fester Job...und dann?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum