Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

französische revolution udn ihre bedeutung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Geschichte-Forum -> französische revolution udn ihre bedeutung
 
Autor Nachricht
MIssAle
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.06.2006
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2006 - 15:44:06    Titel: französische revolution udn ihre bedeutung

könnt ihr mir sagen welche bedeutung die französische revolution für die weltgeschichte und gegenwart hat?
Salvini
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.08.2005
Beiträge: 754

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2006 - 17:49:46    Titel: Re: französische revolution udn ihre bedeutung

MIssAle hat folgendes geschrieben:
könnt ihr mir sagen welche bedeutung die französische revolution für die weltgeschichte und gegenwart hat?


Hi,

das ist ein großes Thema:

Zunächst: Die feudale Gesellschaftsformation wurde in Frankreich zerschlagen und durch eine "bürgerliche Herrschaftsform" zunächst ersetzt.
Es kam zwar zur "Reaktion", zur vorübergehenden Wiederherstellung der feudalen Ordnung, aber auf Dauer setzte sich die bürgerliche Herrschaftsform durch.

Der Adel (und der Monarch) wurden entmachtet.
Im Zuge der weiteren Entwicklung der Weltgeschichte wurde "die Fackel der Freiheit", also der Sturz der feudalen Despotie überall in Europa verbreitet.
Soviel zunächst.

Gruss
S.
MIssAle
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.06.2006
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 17 Okt 2006 - 19:45:55    Titel:

danke=) aber ist das alles?

hat sie auswirkungen auf nachfolgende revolutionen, z.b. die bürgerliche oder julirevolution?
Salvini
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.08.2005
Beiträge: 754

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2006 - 10:45:43    Titel:

MIssAle hat folgendes geschrieben:
danke=) aber ist das alles?

hat sie auswirkungen auf nachfolgende revolutionen, z.b. die bürgerliche oder julirevolution?



1 Einer Revolution folgt oft eine "Konterrevolution", mit der die Entmachteten den früheren Status wiederherstellen wollen.
So war das auch nach der Französischen Revolution.
Nach dem Sturz Napoleons, der "Sohn der Revolution", der das Bürgertum gefördert hatte, erfolgte die Konterrevolution durch die Bourbonen, unter Ludwig XVIII.
Einer Konterrevolution folgt dann oft wieder eine neue Revolution, im Sinne eines dialektischen Prozesses.

2 Die französische Revolution von 1789 (aber auch die Julirevolution!)WAR eine bürgerliche Revolution, da das Bürgertum zur Macht kam.
Die Macht des Adels wurde vernichtet.
Eine bürgerliche Revolution vollzog sich oft unter Mitwirkung der Unterschichten, die aber meist nur instrumentalisiert wurden, und deren Lage sich kaum besserte.
Dagegen war die sowjetische Revolution 1917 eine Arbeiterrevolution unter Führung Lenins, die das Bürgertum in Russland entmachtet.

3 Die Französische Revolution von 1789 (aber auch die Julirevolution!) wirkte natürlich "ansteckend" auf andere europäische Länder und begünstigte revolutionäre Ausbrüche gegen den Adel und despotische Monarchen; der Liberalismus, als solcher, bekam nach 1830 mächtigen Auftrieb.
Eine Wirkung der Französischen Revolution war auch,dass die Monarchen Angst bekamen und dem Bürgertum oft Zugeständnisse machten, etwa durch Schaffen einer konstitutionellen Monarchie mit Verfassung also und garantierten Bürgerrechten!

Gruss
S.
Prong
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.04.2006
Beiträge: 394

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2006 - 22:58:22    Titel:

Sind unglaublich viele.

Hab ich damit geholfen?
hosenscheisser
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.01.2006
Beiträge: 259

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2006 - 21:31:14    Titel:

Die größte Errungenschaft sehe ich im Entstehen der Bürgerlichen Gesellschaft mit allen ihren Freiheiten.
thodie
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 20 Okt 2006 - 17:23:44    Titel:

Zitat:
Die größte Errungenschaft sehe ich im Entstehen der Bürgerlichen Gesellschaft mit allen ihren Freiheiten.


Ein Satz, wie man ihn in der Schule lernt... Very Happy Stichwort Fundamentaldisziplinierung und Fundeamentaldemokratisierung nach Gerhard Oestreicher.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Geschichte-Forum -> französische revolution udn ihre bedeutung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum