Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Aufgabe zum Thema Relationen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Aufgabe zum Thema Relationen
 
Autor Nachricht
Gast







BeitragVerfasst am: 14 Nov 2004 - 01:46:25    Titel: Aufgabe zum Thema Relationen

Hi!
Die Aufgabe:

Gib eine Relation auf {a,b,c} an, die symmetrisch und transitiv, aber nicht reflexiv ist.

Die Lösung:

R={ (a,b) , (a,a) , (b,b) , (b,a) }

Meine Frage:
Ist das Element (b,b) von R eigentlich wichtig? Ich würde es nämlich weglassen und meine Lösung wäre R={ (a,b) , (a,a) , (b,a) }...

Gruß Andi
Rulli
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2004
Beiträge: 372
Wohnort: Luxemburg

BeitragVerfasst am: 14 Nov 2004 - 22:09:03    Titel:

ja, es ist wichtig, wegen transitivität!
denn da (b,a) in R und (a,b) in R muss auch (b,b) in R
Gast ????
Gast






BeitragVerfasst am: 14 Nov 2004 - 22:18:03    Titel: Billigste Lösung

R= { (a,a) } scheint mir hier noch "Billiger" zu sein...
Rulli
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2004
Beiträge: 372
Wohnort: Luxemburg

BeitragVerfasst am: 14 Nov 2004 - 23:27:36    Titel:

geht nicht, da dann R reflexiv wäre... und das soll es ja gerade nicht!!!
Rulli
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2004
Beiträge: 372
Wohnort: Luxemburg

BeitragVerfasst am: 14 Nov 2004 - 23:28:50    Titel:

sorry, nehm alles zurück was ich grad gesagt hab
du hast natürlich recht
Gast







BeitragVerfasst am: 15 Nov 2004 - 00:59:46    Titel:

wer hat jetzt Recht?
(a,a) kanns ja wohl nicht sein, wo ist denn da die Transivität?
Rulli
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2004
Beiträge: 372
Wohnort: Luxemburg

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2004 - 09:15:21    Titel:

beides sind lösungen...
und wieso soll R={(a,a)} probleme mit transitiv machen?
Gast







BeitragVerfasst am: 15 Nov 2004 - 09:58:02    Titel: mathemann

diese aufgabe ist schön
Gast







BeitragVerfasst am: 15 Nov 2004 - 18:57:02    Titel:

@Rulli
bist du dir ganz sicher, dass R={ (a,a) } transitiv ist?
Ich kanns nachvollziehen, aber weiß nicht ob das so möglich ist...
Rulli
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2004
Beiträge: 372
Wohnort: Luxemburg

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2004 - 21:35:45    Titel:

@gast
ja, eigentlich hab ich das bis jetzt immer gedacht...
deine hartnäckigkeit lässt mich mittlerweile zweifeln...
sag mir doch mal konkret wieso das nicht transitiv sein sollte
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Aufgabe zum Thema Relationen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum