Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Meine Bewerbung für Mc Donalds
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Meine Bewerbung für Mc Donalds
 
Autor Nachricht
r0ckstar
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.10.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2006 - 15:30:23    Titel: Meine Bewerbung für Mc Donalds

Hallo, ich habe vor mit meiner Freundin bei Mc's zu arbeiten und bin zur Zeit Schülerin, aber leider habe ich keine Ahnung was ich in die Bewerbung schreiben soll.

Könnt ihr mir helfen ?

DAnke Smile
amy2104
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.02.2006
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2006 - 19:42:39    Titel:

ich arbeite bei mc donalds. schreib, dass du gern kontakt zu menschen hast, flexibel, motivationsfähig und leistungsstark bist. Du weißt doch, was die in die stellenangebote schreiben.

was willst du denn genau wissen?
r0ckstar
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.10.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2006 - 21:30:01    Titel:

danke.. ich hatte nämlich gar keine Ahnung was ich überhaupt reinschreiben soll. Sollte auch drinstehen, dass ich das mache um mein Taschengeld aufzubessern und nebenbei Schule mache und deswegen als Teilzeitkraft da arbeiten möchte - bestimmt ne?
amy2104
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.02.2006
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2006 - 22:44:15    Titel:

oh du willst da nur nebenbei arbeiten?

dann brauchst du eher keine bewerbung schreiben. bei uns ruft man einfach an, fragt, wird dann eingeladen und dann regelt der alles mit dir.

vor allem, wenn du nur aushilfe bist, ist das eher nicht nötig!

in welcher stadt willst du denn arbeiten?

aber teilzeitkraft neben der schule schaffst du nicht! das sind dann 117 stunden, das mache ich gerade. ich war während meines abiturs aushilfe, mit ca. 56 std., das reicht völlig, außer du hast kein interesse an schule, was ich wohl nicht hoffe Very Happy

außerdem zahlst du als aushilfe keine steuern und kriegst 400 € raus.

lohnt sich sicher mehr für dich, oder was denkst du?
Nadia
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beiträge: 536

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2006 - 11:14:06    Titel:

amy2104 hat folgendes geschrieben:
oh du willst da nur nebenbei arbeiten?

dann brauchst du eher keine bewerbung schreiben. bei uns ruft man einfach an, fragt, wird dann eingeladen und dann regelt der alles mit dir.



Also wenn sie ne Stellenausschreibung gelesen hat und da drin stand, dass sie sich schriftlich bewerben soll, dann wird es wohl so sein oder? Wink
außer initiativbewerbung. dann würde ich auch erst mal anrufen und fragen ob die noch jemanden brauchen und dann mal hören was die da sagen...
amy2104
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.02.2006
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2006 - 13:12:46    Titel:

sie hat nichts davon geschrieben, dass sie eine anzeige gelesen hat.

mc donalds sucht eh fast immer.

also bei unseren aushilfen (ca 30 im letzten jahr) hat auf jeden fall keiner eine bewerbung geschrieben, außer sie will teilzeit machen, dann ja, aber 117 std neben der schule?

das braucht man meiner meinung nach gar nicht versuchen.

also teilzeit bewerbung ja, aushilfe nein.

das ist meine erfahrung und ich arbeite da jetzt 1,5 jahre.

als aushilfe bist du doch eh nur 2 mal die woche da, wenn überhaupt.

da interessiert die eher nicht, was du machst oder welche noten du hast.

hauptsache du kannst hackfleisch vom grill heben. Very Happy
Nadia
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beiträge: 536

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2006 - 13:41:27    Titel:

ja ok stimmt schon.
als ich mich mal um ne aushilfsstelle bemüht hatte, da war es auch zum größten teil so, dass man einfach gefragt hat (per telefon oder persönlich) und dann wurde man zu nem gespräch eingeladen oder so...

aber bei zweien, wo ich angefragt hatte, musste ich ne kurzbewerbung schreiben. deswegen hatte ich das eben erwähnt mit der bewerbung. das war beides in einem supermarkt, wo man ja auch nur regale einräumt und sauber macht. ...naja...
overcomer
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2007 - 17:29:05    Titel:

amy2104 hat folgendes geschrieben:
oh du willst da nur nebenbei arbeiten?

dann brauchst du eher keine bewerbung schreiben. bei uns ruft man einfach an, fragt, wird dann eingeladen und dann regelt der alles mit dir.

vor allem, wenn du nur aushilfe bist, ist das eher nicht nötig!

in welcher stadt willst du denn arbeiten?

aber teilzeitkraft neben der schule schaffst du nicht! das sind dann 117 stunden, das mache ich gerade. ich war während meines abiturs aushilfe, mit ca. 56 std., das reicht völlig, außer du hast kein interesse an schule, was ich wohl nicht hoffe Very Happy

außerdem zahlst du als aushilfe keine steuern und kriegst 400 € raus.

lohnt sich sicher mehr für dich, oder was denkst du?




ECHT??? Wo findet/kriegt man den die phone#? ich hab auch gehört das man da ne Bewerbung schreiben muss. Ich habe da so ne Nummer vom Arbeitsamt bekommen aber das ist eine Nummer in einer anderen Stadt, u. als ich anrief haben die gemeint, ich soll mich schriftlich bewerben...
zwetschge84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 671

BeitragVerfasst am: 25 März 2008 - 23:59:27    Titel:

gelbe seiten? Wink
Merve54
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 03 Dez 2008 - 20:03:41    Titel:

heeyy leutee....
ich würd auch gern bei mc donalds aushilfe machen hier in moers aber ich weiß nicht so genau ob ich das schaffen würde weil ich bis jetzt noch niergends gearbeitet habe (außer praktikum beim arzt) ich hab also keine erfahrung desswegen zögere ich noch mit der bewerbung..... Confused
kann mir vielleicht jemand mal sagen was man da als aushilfe machen muss und wann und wie lange man so ungefähr arbeitet? weil ich mache grad auch noch abi..
würd mich voll freuen wenn ihr in kürze zurück schreiben würde Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Meine Bewerbung für Mc Donalds
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum